Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Betäubungsmittel und Tiere missbraucht
Vorpommern Usedom Betäubungsmittel und Tiere missbraucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.08.2016

Die Staatsanwaltschaft richtete an das Amtsgericht in Swinemünde eine Anklageschrift gegen einen Mann, der im März 2016 Rassenkätzchen und Rassenwelpen unter sehr schlechten Bedingungen transportierte (die OZ berichtete). Das Vergehen wurde bekannt, nachdem Krzysztof W. die Tiere zurückzubekommen versucht hatte. Der Missbrauch hatte Empörung bei den Swinemündern hervorgerufen. Die Staatsanwaltschaft beanstandete, dass die Kätzchen und Welpen zu jung für den Transport und nicht vorschriftsmäßig geimpft waren. Der Mann transportierte sie unwürdig in einem engen Kasten und einer durchnässten Tasche. Die Tiere hatten keinen Zugang zu frischer Luft, zu Wasser und Futter. Als sie gefunden wurden, waren sie völlig erschöpft. Eine Weiterreise hätten sie höchstwahrscheinlich nicht überlebt. Vieles weist darauf hin, dass der Mann sie am schwarzen Markt verkaufen wollte. Krzysztof W. muss sich vor dem Gericht auch wegen anderer Rechtsverletzungen verantworten. „Während der Nüchternheit-Kontrolle des Verdächtigten wurde festgestellt, dass er sich unter Einfluss von Betäubungsmitteln befindet und das Auto gegen das vom Gericht gesprochene Verbot gefahren ist“, erklärt Malgorzata Wojciechowicz aus der Staatsanwaltschaft in Stettin. Krzysztof W. droht eine bis zu 5 Jahren Gefängnisstrafe.

rj

Mehr zum Thema

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

28.07.2016

Das Zusammenleben von Eltern, Kindern und Großeltern ist selten geworden, aber als alternatives Modell heute manchmal wieder gefragt. Die eigene Familie muss es dabei nicht unbedingt sein.

12.09.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Norbert Schumacher, Freier Horizont, will die Bürger mehr in Entscheidungen einbinden.

01.08.2016

Der Swinemünder Tierfotograf Krzysztof Chomicz hat zum zweiten Mal einen Adler aus dem Baggerschlamm aus der Swine gezogen und dabei seine Gesundheit riskiert

02.08.2016

Ein Swinemünder Internetportal informierte kürzlich über bettelnde Kinder im Stadtzentrum. Ein Bild zeigt ein Mädchen, das Akkordeon spielt und Geld in einer Büchse sammelt.

02.08.2016

Größte Schiffs-Flotte der Rostocker Hanse-Sail soll von OZ-Lesern gestellt werden

02.08.2016
Anzeige