Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hoher Schaden nach Bootsmotordiebstahl
Vorpommern Usedom Hoher Schaden nach Bootsmotordiebstahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 26.10.2018
Lars Lingrön bei der Reparatur eines Bootsmotors.Fotos:S.Senneke Quelle: OZBILD
Koserow

In der Zeit vom Mittwoch zu Donnerstag wurden in Koserow auf der zwei Bootsmotoren der Marke Suzuki entwendet. Die bislang unbekannten Täter entwendeten nicht nur die beiden Motoren, sondern stahlen auch Anbauteile und Werkzeug. Der Schaden wird auf circa 20000 Euro geschätzt.

Wie die Polizei mitteilt, wurden die Bootsmotoren sowohl unter einem Holzvorbau als auch im Wasser auf das Achterwasserseite des Ostseebades gestohlen.

Die Ermittlungen dauern gegenwärtig an und die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Heringsdorf unter 038378 279-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Hannes Ewert

Zwei Jugendliche sind in der Gemeinde Kröslin (Vorpommern-Greifswald) bei dem Versuch gescheitert ein Auto zu stehlen. Sie konnten es offenbar nicht starten.

26.10.2018

Ihre persönliche Bilanz ist unter dem Titel "Die Erste" erschienen. Am Samstag zur offiziellen Verabschiedung in der Wolgaster Stadtbibliothek wird Barbara Syrbe den Band erstmals vorstellen.

25.10.2018
Usedom Geldspritze für Tierhof Labömitz - Liebevolle Betreuung von Hund, Kautz & Co

In der Tierauffangstation Labömitz geht es munter zu unter den Gänsen, Enten, Kaninchen, Schafen, Ziegen, Meerschweinchen, Ponnys und Frettchen. Auch Katzen und Hunde sind hier untergebracht.

25.10.2018