Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Bürgerinitiative redet mit Geschäftsführung

Wolgast Bürgerinitiative redet mit Geschäftsführung

Die Geschäftsleitung des Wolgaster Kreiskrankenhauses und die Bürgerinitiative gingen am Dienstagabend aufeinander zu. 2018 soll es einen „Tag der offenen Tür“ geben.

Voriger Artikel
Feuer in zwei Lagerhallen gelegt

In der Vergangenheit gingen tausende Menschen auf die Straße, um für ihre Kreiskrankenhaus in Wolgast zu kämpfen.

Quelle: Hannes Ewert

Wolgast. Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Kreiskrankenhauses Wolgast und die Klinikleitung haben sich entscheidend aufeinander zu bewegt. Am Dienstagabend trafen sie sich zu einer Aussprache, in der es maßgeblich um die Entwicklung des Krankenhauses ging.

Man sei sich einig, einen Neuanfang anzugehen und sich zusammen für eine positive Zukunft des Krankenhauses einzusetzen, hieß es danach. „Das war eine offene Runde, in der erstmals alle Fragen und auch Kommunikationsprobleme der Vergangenheit kritisch angesprochen werden konnten. Der intensive Austausch stimmt uns zuversichtlich, dass wir künftig enger im Interesse unseres Krankenhauses zusammenarbeiten können und unsere Sorgen und Hinweise ernst genommen werden“, sagte die Vorsitzende der Bürgerinitiative, Anke Kieser.

Klinik-Geschäftsführerin Marie le Claire erklärte, einige Anregungen kurzfristig umsetzen zu wollen. So sei geplant, zum neuen Ausbildungsjahr wieder Schulabgänger der Region in der Ausbildung für den Praxisteil fest an den Standort Wolgast zu binden.

Der Beirat des Klinikums soll ab kommendem Jahr regelmäßig mit einem Vertreter der Bürgerinitiative tagen und eine stärkere beratende Funktion in der weiteren Entwicklung einnehmen. Für 2018 kündigte le Claire einen „Tag der offenen Tür“ an, „um den Menschen der Region einen Einblick in ihr inzwischen komplett modernisiertes Krankenhaus zu ermöglichen“.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die kleine Ella Beate Brunhild Wischnewski wurde am 28. November um 5.32 Uhr im Helios Hanseklinikum in Stralsund geboren.

In der vergangenen Woche haben im Stralsunder Hanseklinikum 15 Mädchen und Jungen das Licht der Welt erblickt.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist