Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Bundesstraße wegen Scheunenbrand gesperrt
Vorpommern Usedom Bundesstraße wegen Scheunenbrand gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 24.06.2017
Rauchende Ruinen nach dem Brand einer Scheune in Krien-Horst bei Anklam. Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Krien-Horst

Ein Feuer in einer Scheune in Krien-Horst bei Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat in der Nacht zu Samstag einen Schaden von 20 000 Euro verursacht. Wie die Polizei berichtete,  brannte das etwa 50 Jahre alte Objekt, das für die Lagerung von Stroh und Heu genutzt wurde, komplett nieder. Tiere oder Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus der Umgebung eilten mit 65 Einsatzkräften zum Brandort und konnten verhindern, dass benachbarte Gebäude beschädigt wurden. Während der Löscharbeiten wurde die Bundesstraße 199 für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Zur Ursache des Feuers laufen die Ermittlungen. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es.

OZ

Anklam Landrätin Barbara Syrbe (Die Linke) soll sich gegenüber der Landesregierung für eine bessere Förderung Auszubildender einsetzen.

24.06.2017

Woiwodschaft ehrt Manfred Schukat für Engagement im Dienste der Aussöhnung

24.06.2017
Usedom Stubbenfelde/Koserow - Laufen für den guten Zweck

Am Sonntag Bernsteinhexenlauf in Koserow

24.06.2017
Anzeige