Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Bundesverdienstkreuz für Heringsdorfer Chefarzt
Vorpommern Usedom Bundesverdienstkreuz für Heringsdorfer Chefarzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 22.10.2016
Prof. Dr. Martin Keysser bekam das Bundesverdienstkreuz für seine Verdienste um die Rheumatologie. Quelle: Dietmar Pühler
Anzeige
Heringsdorf

Eine große Ehre wurde dem Ärztlichen Direktor der Rehaklinik Usedom in Heringsdorf, Prof. Dr. Martin Keysser, zuteil. Dem Rostocker Rheumatologen wurde von Ministerpräsident Erwin Sellering das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Keysser hat in der Reha-Klinik 2009 die Rheumatologie aufgebaut.

Die Ernennungsurkunde trägt die Unterschrift von Bundespräsident Joachim Gauck. Prof. Dr. Martin Keysser gilt als einer der profiliertesten Rheumatologen bundesweit. Zu seinen Verdiensten zählt der Aufbau einer flächendeckenden rheumatologischen Versorgung.

Henrik Nitzsche

Die Greifswalder Schiedsstelle hat bereits seit Oktober und voraussichtlich bis Januar 2017 geschlossen. Der langjährige Vorsitzende der Schiedsstelle, Hans-Jürgen Graf, hat das Amt niedergelegt.

22.10.2016

Kubrat Pulev, Europameister im Superschwergewicht, coacht Schüler und hilft Patienten

22.10.2016

Im Konflikt um die Stationen für Kinder und Frauen sowie die Geburtenstation des Kreiskrankenhauses Wolgast, die zu Jahresbeginn geschlossen wurden, haben sich Vertreter ...

22.10.2016
Anzeige