Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Bunter Protest vor dem Krankenhaus
Vorpommern Usedom Bunter Protest vor dem Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 11.07.2016
Pro Krankenhaus: Ein Protestzug von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, zieht durch die Wolgaster Chausseestraße. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Nach dem Holi-Festival in der Wolgaster Shia-Kindertagesstätte zogen am Sonntag rund 100 Kinder, Jugendliche und Eltern in einem Marsch der Farben durch die Wolgaster Straßen.Vor dem Krankenhaus gaben sie lautstark zu verstehen, dass sie den Kampf um ihre geschlossenen Stationen noch lange nicht aufgegeben haben.

Der Protest hatte Folgen für den Straßenverkehr: Die Polizei sperrte die Bundesstraße 111 während der Demonstration voll.

Angelika Gutsche

Mehr zum Thema

Bei einer Demonstration von Linksautonomen ist es am Abend in Berlin zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen.

09.07.2016

Bei einer Demonstration von Berliner Linksautonomen und ihren Unterstützern sind am Abend mehrere Polizisten durch Stein- und Flaschenwürfe verletzt worden.

09.07.2016

Bei einer Demonstration linker und linksradikaler Gruppen in Berlin ist es am Abend zu Ausschreitungen gekommen. Mehrfach griffen Randalierer Polizisten mit Steinen und Böllern an.

10.07.2016
Usedom Wolgast/Heringsdorf - Zweimal Abi mit 1,0

Von den 85 Abiturienten, die am Samstag in Wolgast und Heringsdorf ihre Zeugnisse berhielten, schlossen zwei mit einer glatten 1,0 ab.

11.07.2016

Für einen 23-Jährigen, der Ende Juni bei einem Unfall nahe Wolgast ums Leben gekommen war, ist in der ostvorpommerschen Stadt eine bewegende Trauerfeier abgehalten worden.

11.07.2016

Heringsdorf will Streifen mit Nachbarn entwickeln

09.07.2016
Anzeige