Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
CDU-Kreispolitiker: „Wir haben noch Geld“!

Loitz CDU-Kreispolitiker: „Wir haben noch Geld“!

Trotz Sparerei im Kreis wurde Geld in einem Fördertopf gefunden. Vereine können sich um 3000 Euro bewerben.

Voriger Artikel
Heftige Attacken gegen Sellering
Nächster Artikel
Silikon trifft auf Aquarell — große Bühne für junge Künstler

Marco Schulz

Loitz. Diese Nachricht hat Seltenheitswert im klammen Landkreis: Es gibt noch Geld für Vereine in Vorpommern-Greifswald zu verteilen. Wer eine Finanzspritze für ein kulturelles Projekt benötigt, kann jetzt kurzfristig einen Antrag bei der Verwaltung stellen. Das wurde auf der vergangenen Sitzung des Bildungsausschusses in Loitz bekannt.

Konkret sind noch ganze 3000 Euro zu vergeben. Das Geld ist noch übrig, weil das Budget für die Förderung von Kunst und Kultur im Jahr 2013 nicht vollständig ausgeschöpft worden ist. Angesichts dieser frohen Botschaft ließ sich der Anklamer CDU-Politiker Marco Schulz im Ausschuss sogar zu dem Ausruf hinreißen: „Wir haben noch Geld!“

Sein Kollege Peter Multhauf (Die Linke) konterte lässig: „Das halte ich für eine kühne Behauptung.“ Er spielte damit auf die großen Sparmaßnahmen im Landkreis Vorpommern-Greifswald an. Erst letzte Woche wurde bekannt, dass der Kreis im nächsten Jahr weniger Geld für Bildung und Kultur ausgeben will. Die Vereine bekommen dieses Jahr Fördergelder in Höhe von insgesamt 92 700 Euro.

Die Veranstalter des 20. Usedomer Musikfestivals erhalten beispielsweise 6000 Euro. Vom 21. September bis 12. Oktober spielen renommierte Künstler und Dirigenten klassische Musik in Kirchen, Schlössern und Konzertsälen der Insel. Stardirigent Kurt Masur wird auch in diesem Jahr vier Nachwuchsdirigenten in Peenemünde unterrichten. Dem Förderverein des Usedomer Kleinkunstfestivals überweist der Landkreis 7000 Euro. Jedes Jahr kommen Künstler aus aller Welt für diese Veranstaltung nach Heringsdorf.

Die Lokalpolitiker zeigten sich verwundert, dass diesmal kein einziger Förderantrag aus Greifswald gestellt wurde. „Wenn 2014 auch Projekte aus der Hansestadt Geld haben möchten, dann haben wir ein Problem. Dann reicht der Etat hinten und vorne nicht“, so Ulf Burmeister (FDP).

 

Alexander Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist