Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Connor-Konzert in Wolgast als Gästemagnet

Wolgast Connor-Konzert in Wolgast als Gästemagnet

Veranstalter wollen mehr als 4000 Gäste zum Spektakel am 18. August 2017 auf die Schlossinsel locken

Wolgast. . Das Konzert mit Pop- Powerfrau Sarah Connor am 18. August 2017 (OZ berichtete) soll zum kulturellen Höhepunkt des nächsten Jahres in Wolgast werden. „Wir rechnen fest mit 4000 bis 5000 Besuchern. Der Kartenvorverkauf ist bereits gut angelaufen“, sagte gestern Guntram Steinke vom technischen Dienstleister AEN während einer Pressekonferenz in Wolgast. Weitere namhafte Künstler, wie etwa Christina Stürmer und Jennifer Rostock, hätten ebenfalls zur Disposition gestanden. Sarah Connor, die platinblonde Pop-Ikone aus Delmenhorst mit ihrem hohen Bekanntheitsgrad und ihren gefühlvollen Liedern, sei jedoch erste Wahl.

Als Veranstalter fungiert einmal mehr Marcel Glöden vom Haus neuer Medien aus Greifswald. „Es bedeutet jedes Mal einen enormen Kraftakt, in Vorpommern ein solches Event auf die Beine zu stellen“, gestand der Geschäftsführer. „Denn im flachen Land existiert keine Veranstaltungsarena; ihr Bau und Betrieb würde sich hier auch gar nicht rechnen.“ Daher sei es auch im Falle der Wolgaster Peene-Konzerte auf der Schlossinsel nötig, die gesamte Infrastruktur extra für das Konzertereignis aufzubauen. „Hierfür“, so verdeutlichte Glöden, „sind über 300 Mitarbeiter am Wirbeln.“ Trotzdem stürzen sich die Kooperationspartner auch 2017 ins große Abenteuer. Die Sparkasse Vorpommern wird das Konzert in bewährter Weise präsentieren und stellvertretend für die Stadtverwaltung sagte Steffen Ostmann erneut die vielfältige Unterstützung der Herzogstadt zu.

Marcel Glöden lobte seinerseits das unkomplizierte starke Engagement der Stadt Wolgast. „Dies ist ein Grund dafür, dass es auch 2017 das Peene-Konzert wieder gibt“, fügte er mit Blick auf den Umstand hinzu, dass zu den Events mit Andreas Bourani (2015) und „Revolverheld“ (2016) nicht ganz so viele Besucher wie gewünscht auf die Schlossinsel strömten. Sarah Connor sei ein starker Publikumsmagnet und plane, nachdem sie demnächst ihr Kind zur Welt gebracht haben wird, mehrere publikumswirksame öffentliche Auftritte. Die Spannung, die Sängerin einmal live zu erleben, werde damit zusätzlich steigen.

Tickets (46 Euro, ermäßigt für Kinder bis 12 Jahre 41 Euro) an allen bekannten Vorverkaufsstellen, allen Tourist- Infos auf Usedom und dem Festlandgürtel sowie unter ☎ 0381/38 30 30 17, online unter www.oz-tickets.de

Tom Schröter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Im Kaiserbädersaal muss „Herr Kummer“ herhalten / Hauptnummer beim Zinnowitzer Bettenball: Geburt auf der B 109

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.