Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Das Programm

Das Programm

Das Filmfest auf Burg Klempenow geht über drei Tage. Es beginnt am

Freitag und endet am Sonntagabend.

Das Filmfest auf Burg Klempenow geht über drei Tage. Es beginnt am

Freitag und endet am Sonntagabend.

Am Freitag sind folgende Filme zu sehen: 15.30 Uhr — „Pfade durch

Utopia“ (Frankreich 2012), eine Entdeckungsreise vom illegalen Klimacamp über eine von Schülern selbstverwaltete Schule bis zur Freie-Liebe- Kommune. 18.15 Uhr — „Harvest“

(Niederlande 2013): unerbittliche Staatsmacht schlägt Rebellion von

Olivenbäumen nieder. 18.30 Uhr — „Frohes Schaffen“ (Deutschland 2013), eine humorvolle bis schmerzhafte

Abrechnung mit dem Lebenssinn

Arbeit. 20.30 Uhr — „In Samartien“

(D, 2013), ein Film über Menschen,

die optimistisch sind, dass kulturelle und nationalstaatliche Grenzen

durchlässig werden.

Sonnabend: 12 Uhr — „Sadhu“ (Schweiz 2012), über einen Hinduheiligen, der jahrelang in selbstgewählter Isolation im Himalaya lebte. 14 Uhr — Kurzfilme: „Häuser erhalten, Räume eröffnen“ (D, 2014), „Echo“ (D 2012), „Mad Sausage“ (NL 2013), „Elsbeth Maschke in Crashland“ (D 2013). 15.30 Uhr — „Journey to Jah (D, Ch 2013), mit Musik gegen Armut, Kriminalität und Perspektivlosigkeit. Ab 17.30 Uhr Kurzfilme, darunter „Atlas“ (D 2011), „Three Stones für Jean Genet“ (D 2014), „Vom Verschwinden“ (D 2011), „Widerständige Saat“ (D 2011). 19 Uhr — der Berlinale-Film „Anderson (D 2014), über das Doppelleben des DDR-Underground-Popstars und Stasispitzels Sascha Anderson. Zu Gast ist die Regisseurin Annekatrin Hendel, die 2013 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Sonntag: ab 12 Uhr Kurzfilme für Kinder. 14 Uhr — „Tanzträume“ (D 2009), ein Film über die Entwicklung junger Tänzer. Ab 16 Uhr Kurzfilme: „Wind“ (D 2012), „Chaja & Mimi“

(D 2013), „Luminaris“ (Argentinien 2011). 16.30 Uhr — „Population

Boom“ (Österreich 2013), eine

Auseinandersetzung mit der angeblich drohenden Überbevölkerung der

Erde. Ab 18 Uhr Kurzfilme: „Blauer Traum“ (D 2013), „Circuit“ (D 2013). 19.30 Uhr — „Act of Killing“ (Dänemark, Norwegen, Großbritannien 2012), ein Film über den Militärputsch in Indonesien 1965, die Täter und

die Opfer.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist