Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
Dat Rüsten

Dat Rüsten

Dei Löw, dei König von dei Diere, reep dei Diere ut den Busch tausamen un verkloorte ehr, dat in den gägenöver liggenden Busch een Wulf mit sien Rudel läwte, dei ...

Dei Löw, dei König von dei Diere, reep dei Diere ut den Busch tausamen un verkloorte ehr, dat in den gägenöver liggenden Busch een Wulf mit sien Rudel läwte, dei bloots up eene Gelägenheit täuwte, in ehren Busch intaufallen, üm all unnerdan tau maken. Hei reep dortau up, ehre Waffen ümmer bereit tau hollen. Dei Diere mit een kräftiges Gebiß sülln öfters eis taun Tähnendokter gahn un ehr Gebiß in Ordnung bringen laten, wenn’t nödig wier. So kreegen alle Diere Updrach, ehre Waffen, as Tähne, Schnäbel, Krallen, Tacheln ümmer in'n besten Taustand tau hollen. Ok sülln sei sik in Afwehr- un Angriffsäubungen ümmer fit hollen. Dei Voß plichtete den Löwen glieks bi un lawte siene Vörsicht un Ümsicht un meinte: „Angriff is dei beste Verteidigung. Deswägen süll man dei Wülf-Angriff' tauvörkamen.“ Dei Löw winkte af: „Dat hemm dei Minschen all mihrfach versöcht un is ümmer scheiw gahn. Bispille sünd dei Korea- un Vietnamkrieg. Sone Kriege koenen wi uns nich leisten. Wi mööten över dei Wülf dei Tatzen wiesen, dat sei keene Lust kriegen, uns antaugriepen.“ Dei Muus wend'te in: „Un wenn dei Wülf gor keene kriegerischen Afsichten hemm un bloots an ehre Sülfstverteidigung denken?   Ik verkruup mi in mien Muusloch, dor bünn ik seker.“ Un denn räd'ten all dörcheenanner. Dei eenen wieren för dei Verbäderung von dei Waffen un dei annern dorgägen.

Denn spröök dei König een Machtwuurd: „Dei Wülf sünd uns Fiend, un wi mööten sei in Schach hollen. Un nu makt, wat ik juch secht heff.“ Un denn leep dat Läben wieder. Dei Egel rullte sik tau eene Kugel tausamen un leet all siene Tacheln seihn. Dei Voß bröök in eenen Häuhnerstall in un wull een Hauhn schnappen, würd över verjagd. Dei Plantenfräter söchten na nohrhafte Planten un Wörtel un kümmerten sik wenig üm Verteidigung. Övrigens wier dat jo so, dat all sik in ehren egenen Busch gägen Mitbewahner verteidigen möösten, dei ehr an't Ledder wulln.

So bleew dei Laach angespannt, över dei mihrsen versöchten, mit ehr egenes Läben kloor tau kamen. Uterdem versöchten sei, friedlich mit dei Wülf ümtaugahn. Sei tuschten Läbensmiddel un anner Saaken för den däächlichen Gebruk. Sei meinten, dat dat dei beste Wech wier, mit dei Wülf uttaukamen. Dei Löw un siene Mitstrieder över drängten bet an dei Porten von den Wülfbusch vör. Dei Wülf fäuhlten sik inengt un bereid'ten sik mit ehre Waffen vör, över sei bleeben friedlich in ehre Grenzen. Un dat wir gaud so.“ Lieden möösten över all, wiel väle Stüürmiddel in dat Rüsten stäkt würden!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten
Drei Vereine und der Schulsport des Fachgymnasiums nutzen die Zwei-Felder-Halle in Velgast. Der Bau im Hoeveter Weg stammt aus dem Jahr 1997.

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist