Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Die Insel lebt wieder

GUTEN TAG LIEBE LESER Die Insel lebt wieder

Lange Schlangen vor dem Fischbrötchenstand oder dem Bäcker, eine Blechlawine quer über die Bundesstraße und klingelnde Kassen bei Hoteliers und Gastronomen.

Lange Schlangen vor dem Fischbrötchenstand oder dem Bäcker, eine Blechlawine quer über die Bundesstraße und klingelnde Kassen bei Hoteliers und Gastronomen. Auch die Jalousien der im Winter geschlossenen Ferienwohnungen sind wieder hochgezogen und es kehrt wieder Leben ein. Wer mit offenen Augen durch die Straßen geht, merkt, dass die Insel Usedom aus dem Winterschlaf erwacht ist. Auch wenn das Wetter heute nicht sehr vielversprechend vorhergesagt wurde und einige Regenschauer angekündigt sind, Freizeitangebote gibt es hier ausreichend. Was es zu sehen gibt, haben wir für Sie nochmal auf der kommenden Seite aufgeschrieben. Und wenn Sie lieber ihre Ruhe haben möchte, lohnt sich ein Gang an den Strand. Dort halten es bei Regen und Wind meist nur die abgehärteten Strandspaziergänger aus. Ein alter Spruch sagt ja auch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. In dem Sinne, machen Sie das Beste aus dem Osterfest und genießen die Stunden mit Freunden und Familie. Und wenn das Wetter vielleicht nicht zu 100 Prozent gepasst hat, kommen Sie doch einfach wieder. Bei Sonnenschein zeigt sich die Insel wieder von der ganz anderen Seite.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Mehr als 1000 Besucher wollten sich auch das 5. Schau-Oldtimer-Pflügen auf einem Acker in der Nähe von Meierstorf bei Plüschow nicht entgehen lassen. Mehr als 50 Teilnehmer fanden auch in diesem Jahr wieder den Weg hierher. „Ich denke, die große Nachfrage kommt daher, weil bei uns jeder pflügen und grubbern kann wie er will. Es gibt keine Sieger, sondern nur Spaß an der Freud’“, erklärte Ulf Nienkarken, Vorsitzender des Dorfclubs Plüschow, der diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Feuerwehr seit fünf Jahren auf die Beine stellt. „Der Erfolg gibt uns Recht. Wir hätten nie gedacht, dass hier mal so viel los sein wird“, sagte Nienkarken.

Torge Brede aus Grevesmühlen über seinen Job zwischen Stall und Acker

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.