Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Die Zehner haben es geschafft – Feierliche Zeugnisübergabe in Bansin
Vorpommern Usedom Die Zehner haben es geschafft – Feierliche Zeugnisübergabe in Bansin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.07.2016
Blick in die Zeugnisse. Quelle: privat

Im geschmückten Saal des Hotels „Villen im Park“ in Bansin bekamen am Freitagabend 24 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10Ra und 10Rb der Europäischen Gesamtschule Insel Usedom ihre Abschlusszeugnisse. „Alle haben das Ziel nach den Herausforderungen der Prüfungen geschafft. Als Überraschung des Abends wurde Tobias Groth aus der 10Ra als Bester des Jahrgangs ausgezeichnet“, informierte Schulleiter Jürgen Räsch. Von Heringsdorfs Bürgermeister Lars Petersen gab es dafür ein Geschenk des Schulträgers, vom Förderverein der Schule erhielt Tobias eine Anerkennungsprämie. „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg!“, hob die stellvertretende Schulleiterin, Petra Meißner, in ihrer Rede an die Absolventen hervor. Dies haben die Schülerinnen und Schüler durch ihren Erfolg nachgewiesen und konnten so für ihre Leistungen geehrt werden. „Bei den Prüfungen waren insbesondere einige Verteidigungen der Jahresarbeit sehr bemerkenswert“, so Schulleiter Jürgen Räsch.

Vier der Absolventen hätten sich dafür entschieden, an der Gesamtschule in Ahlbeck ihren Schulweg fortzusetzen. Sie streben nun das Ziel der allgemeinen Hochschulreife an. Tom Müller und Hendrik Loist hielten gekonnt, humorvoll und auch mit ein wenig Wehmut Rückblick auf ihre Schulzeit, wobei auch das Dankeschön an die Eltern und Lehrer nicht zu kurz kam. „Wir danken der Musikschule Wolgast für die musikalische Begleitung sowie dem Gastgeber“, so Räsch.

OZ

Vom 21. bis 24. Juli gibt es kulturelle Highlights nonstop in traumhafter Hafenkulisse

18.07.2016

Die Dünenpromenade, die im Juni des vergangenen Jahres auf der neuen Promenade zwischen den Loddiner Ortsteilen Kölpinsee und Stubbenfelde eröffnet wurde, könnte bald auch in Karlshagen stehen.

18.07.2016

Am Wochenende erinnert die Stadt an die Belagerung durch Wallenstein im Jahr 1628

18.07.2016
Anzeige