Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Doppelerfolg für Wolgast
Vorpommern Usedom Doppelerfolg für Wolgast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.01.2018

Den Wolgaster Schachsportlern gelang mit beiden Teams bereits zum dritten Mal ein Doppelerfolg. Sowohl die Landesligamannschaft als auch das Bezirksligateam spielten jeweils in Bestbesetzung.

Frank Riebort ist derzeit der erfolgreichste Motor-Spieler. Quelle: Foto: R. H.

Die erste Vertretung war beim PSV Ribnitz-Damgarten (Platz 8) zu Gast und gewann klar mit 6,5:1,5. Siege erzielten Jannis Lange, Frank Riebort, Ralf Rosin und Ulf Schellner. Hinzu kamen Remis-Partien von Thomas Reinke, Frank Hänjes und Stefan Klotzsche sowie ein kampfloser Punkt (unbesetztes Brett beim PSV). Mit der höchsten Zahl an Brettpunkten in der Staffel liegt Wolgast derzeit auf Rang drei. Das Motor- Team muss jedoch noch gegen beide Spitzenmannschaften antreten.

Das Bezirksligateam spielte gegen den SAV Torgelow IV (Platz 8). Den Gesamtsieg verdankten die Wolgaster vor allem einem gelungenen Spiel an den hinteren Brettern, an denen Viktor Jasinski, Ralf Sass und Gerold Block kleine Vorteile in Form von Mehrbauern sicher verwalteten und schließlich in volle Punkte umwandelten. Mit einem weiteren Sieg (Karl Reimer) und einem Remis von Gregor Ploch ergab sich damit ein knapper 4,5:3,5-Erfolg. Auch die zweite Wolgaster Mannschaft ist derzeit auf dem dritten Tabellenplatz.

Tabellenspitze Landesliga Ost:

Mannschafts-/Brettpunkte

1. SSC Graal-Müritz 10 / 27.5

2. Waterkant Saal 10 /26.0

3. SV Motor Wolgast 8 / 29.5

4. SG Neubrandenburg II 8 / 23.5

Tabellenspitze Bezirksliga Ost

1. Rugia Bergen 10 / 25.5

2. Greifswalder SV IV 7 / 23.0

3. SV Motor Wolgast II 6 / 22.0

4. SAV Torgelow III 6 / 20.5

Uwe Walschus

Mehr zum Thema

Insel-Handballer gewinnen in Werder mit 25:23 / Krynski in letzten zehn Minuten ganz stark

22.01.2018

Die Zahlen sind dramatisch. Rund 40 Prozent seiner Mitglieder hat der Sportkeglerverband Mecklenburg-Vorpommern in den letzten 15 Jahren verloren. Die Aktiven werden immer älter und den Jugendlichen fehlt es an Interesse. Doch es gibt Ausnahmen, wie Niklas Tamm. Er wechselte vom Fußball zum Kegeln.

24.01.2018

Hansa-Profi Julian Riedel vergleicht Aues Aufstiegssaison 2015/16 unter Dotchev mit dem FCH heute.

25.01.2018

Einen schwer verletzten Menschen in die nächstgelegene Klinik zu bringen, ist in der Grenzregion mitunter schwierig. Es fehlen rechtlich verbindliche Normen.

26.01.2018

Das polnische Justizministerium hat auf seiner Website ein Verzeichnis von Tätern veröffentlicht, die Sexualverbrechen begangen haben.

26.01.2018

HSV tritt morgen gegen Spandau an: Revanche für Hinspiel-Niederlage soll her

26.01.2018
Anzeige