Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Durchgefallen: Radfahrverbot im Swinemünder Zentrum

Swinemünde Durchgefallen: Radfahrverbot im Swinemünder Zentrum

Der Vorstoß eines Stadtratmitgliedes zum Verbot des Radfahrens auf dem Wolnosci-Platz fand in der Stadtverwaltung der Usedomer Inselsstadt keine Mehrheit.

Voriger Artikel
Lob für Sprachdienst in bester Qualität
Nächster Artikel
Traktoranhänger kippt um und verliert Ladung

Radfahrer müssen auch künftig keinen Umweg um den Wolnosci-Platz nehmen. Nach dem Willen der Stadtverwaltung sollen sie sich mit den Fußgängern arrangieren.

Quelle: Radek Jagielski

Swinemünde. Anders als auf der Promenade im polnischen Swinemünde auf der Insel Usedom wird es im Zentrum der Stadt kein Radfahrverbot geben. Die kürzlich von einem Mitglied der Rada angezettelte Diskussion, die für Fußgänger mehr Sicherheit bringen sollte, verlief im Sand. Ein wichtiges Gegenargument war der fehlende Radweg. Auf der Promenade ist eine solche Ausweichmöglichkeit vorhanden, was die Einführung des Radfahrverbots dort begünstigte. Die Stadtverwaltung setzt nun auf gegenseitige Rücksichtnahme von Fußgängern und Radfahrern, damit niemand zu Schaden kommt.

 



Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde
Auf dem Wolnosci-Platz im Herzen Swinemündes soll das Radfahren auch weiterhin erlaubt sein.

Während sich die Fußgängerzone auf der Promenade bewährt hat, soll der Wolnosci-Platz befahrbar bleiben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist