Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Denkmal für Fährhund Bolek

Swinemünde Ein Denkmal für Fährhund Bolek

Ausgesetzt von herzlosen Autofahrern, lebte der Hund Bolek viele Jahre auf der Swinemünder Fähre. Der bei Reisenden und Matrosen beliebte Vierbeiner verstarb im Alter von 16 Jahren an Altersschwäche.

Voriger Artikel
Was heute in MV wichtig wird
Nächster Artikel
Sorge um Lärm von Jetskis

Eine erbettelte Wurst war für Fährhund Bolek das Schönste auf Erden.

Quelle: Slawek Ryfczynski

Swinemünde. Die Swinemünder fordern ein Monument, das  an eine arme Hundeseele und ihre Treue, an die Tierliebe vieler Menschen und die Gemeinheit des Aussetzens  von Hunden erinnert. Anlass ist der Tod des Fährenhundes Bolek. Er war der dritte ausgesetzte Hund, der auf der Karsibor-Fähre ein Zuhause hatte.

Bolek, dem die Matrosen eine Hütte an Bord eingerichtet hatten, war vor allem bei Kindern beliebt. Er vertrieb die Wildschweine an den Fähranlegern und erbettelte sich von der Besatzung und den Reisenden mit Herz erweichendem Hundeblick seine Lieblingsleckerei - eine deftige Wurst.

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Astana

Hunderttausende Saiga-Antilopen verendeten 2015 in der kasachischen Steppe. Schuld war wohl eine bakterielle Krankheit. Nun geht es den Beständen wieder besser.

mehr
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist