Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ein Jahr nach dem Brand: Lidl in Zinnowitz öffnet wieder
Vorpommern Usedom Ein Jahr nach dem Brand: Lidl in Zinnowitz öffnet wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:01 23.04.2013
Verkostung am neuen Backshop: Astrid Richter (l.) reicht Monika Behn (Mitte) Stücke vom Croissant. Rechts: Ingrid Gögge. Quelle: Henrik Nitzsche

Rund zwölf Monate später öffneten sich gestern wieder die Türen für die Kunden an der Ecke Salzhorstweg/Am Erlengrund. „Rund 80 waren es bereits morgens um 8 Uhr“, freut sich Verkaufsleiter Steffen Bokunewitz (32). Die Bauzeit des neuen Marktes betrug gerademal 24 Wochen. „In dieser Zeit entstand ein moderner und noch größerer Markt“, sagt Filialleiter Dirk Helmholz (33). Die Verkaufsfläche stieg von 691 Quadratmeter auf jetzt knapp 1000. „Unser Sortiment bleibt auch weiter bei 1600 Artikeln. Wir haben viel mehr Platz zwischen den Regalen“, so Helmholz, der jetzt wieder auf sein komplettes Stammpersonal zurückgreifen kann. Inzwischen sind es 16 Mitarbeiter — „mit der Eröffnung haben wir zwei zusätzliche Arbeitskräfte geschaffen“, betont Bokunewitz. Außerdem habe die Filiale im Ostseebad, die seit 1994 vor Ort ist, das erste Mal einen Auszubildenden.

Und weitere Veränderungen bringt die Neueröffnung mit sich: Zu den 70 Parkplätzen kommen Stellflächen für Behinderte sowie Mutter-Kind-Plätze. „Die Anzahl der Fahrradständer haben wir verdoppelt“, so der Verkaufsleiter. Die Kunden können mittlerweile zwischen vier Einkaufswagen-Typen wählen — von der kleinen Variante für Senioren bis zur Familienversion mit Babyschale. „Besonders froh sind wir über unseren neuen Backshop“, so Helmholz. In dem Komplex wird auch ein modernes Technikkonzept umgesetzt. 100 Prozent der Heizenergie wird aus der Abwärme der Kühlanlagen entnommen und in die Fußbodenheizung des Marktes eingespeist.

Der Markt war in der Nacht vom 27. zum 28. April 2012 bei einem Feuer vollständig zerstört worden. Über 50 Feuerwehrleute waren damals mit sechs Löschzügen im Einsatz. Die Polizei geht noch immer von Brandstiftung aus. Ein Täter wurde bislang nicht ermittelt. Die Akte liegt derzeit bei der Staatsanwaltschaft.

Henrik Nitzsche

Sport Usedom Tischtennis / Bezirksliga - Heringsdorf auf Platz fünf

Mit Sieg und Niederlage beschloss Blau-Weiß Heringsdorf die Saison gegen den Penkuner SV. Das Spiel in Penkun endete 3:10. Hier spielte Jürgen König stark, holte zwei Punkte.

23.04.2013

Viele Tore fielen bei den Spielen der Fußball-Eleven. Die Krösliner Kicker treffen gegen Usedom zehn Mal.

23.04.2013

Nur wenige Stammspieler standen dem Trainer zur Verfügung. Das nutzte der Tabellenletzte Greifswald zu einem Sieg.

23.04.2013
Anzeige