Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ein Streifzug durch die Herzogszeit
Vorpommern Usedom Ein Streifzug durch die Herzogszeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.05.2017
Mellenthin

Dr. Werner Molik, Vorsitzender des Kulturhistorischen Forums Pomerania, lädt ein zu einem Vortrag ins Wasserschloss Mellenthin am 19. Mai ab 19 Uhr. Der Archivar und Historiker Dr. Dirk Schleinert wird in seinem Vortrag „Christoph von Neuenkirchen (1567-1641) , der letzte seines Geschlechts“ einen Streifzug durch die Geschichte der späten Herzogszeit in Vorpommern unternehmen. Schleinerts Untersuchungen zum Pommern/Wolgaster Herzoghaus wurden mit dem Wissenschaftspreis der Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst ausgezeichnet. Der Vortrag findet an historischem Ort statt. Christoph von Neuenkirchen war Sohn des Ritters Rüdiger von Neukirchen, welcher das Wasserschloss in Mellenthin als Stammsitz der Familie erbauen ließ, und der Ilsabe von Eickstedt. Er wurde am 25. Juli 1567 „auff dem Hause Mellintin in diese Welt geboren.“ Im Laufe seines Lebens wurde er Berater der Herzöge von Pommern-Wolgast und Pommern- Schwerin, und mächtigster und reichster Grundbesitzer auf Usedom. Er starb kinderlos in der Hansestadt Lübeck, sein umfangreiches Erbe übernahm nach 1648 die schwedische Krone.

OZ

Mehr zum Thema

Chefredakteur Andreas Ebel im Interview über Anspruch und Perspektiven der OZ

13.05.2017

„Immer noch Mensch“ – neues Album des Pop-Poeten, mit dem er auf Tour geht

16.05.2017
Sport Grimmen Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten - Reparatur-Stau bei Sportstätten im Kreis

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

16.05.2017

Insolvenz durch Tarifeinigung abgewendet / Die Kosten tragen die Gesellschafter

18.05.2017

Die Gemeinde Koserow und das Hotelteam verwandeln das Areal in ein Kinderparadies

18.05.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Pädagogisches Bauerlebnis

Früher war Baulärm mitunter gleichbedeutend mit (störendem) Krach. Heute ist es eine Erfolgsmelodie.

18.05.2017