Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt sucht Förderer
Vorpommern Usedom Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt sucht Förderer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.03.2016

So viel steht fest: Das Herzblut der Kommunalpolitiker hängt nicht an einer Eisbahn für den Weihnachtsmarkt. Zwar befürworten viele diese Attraktion, doch sie sollte möglichst kein städtisches Geld kosten. Laut Rathaus sei sie aber nur möglich, wenn Greifswald in dieses Vergnügen bis zu 66000 Euro stecke. Denn Sponsoren gäben dafür kein Geld.

Vielleicht aber doch? Das ließ André Bleckmann (FDP) Montagabend gucken, auch wenn er keine Namen nennen wollte. Also beschloss die Bürgerschaft, die Stadt möge das Errichten einer Eisbahn weiter prüfen. Ergebnis offen. Ulrich Rose (Alternative Liste) konnte mit seiner Idee punkten, im Falle einer Eisbahn diese „klimaneutral“ zu betreiben: Für die dabei entstehenden 15 Tonnen Kohlendioxid sollen Ausgleichsmaßnahmen erfolgen, mittels derer die Mehremissionen kompensiert werden.

Von ph

Koserow er wollen laute Rammarbeiten fürs Tragwerk bis zu den Sommerferien erledigen

16.03.2016

Irmgard und Günther Schmidt aus Usedom feiern heute in Pinnow ihre Diamantene Hochzeit

16.03.2016

Dietger Wille tritt am Freitag sein Amt als Finanzdezernent im Landkreis an

16.03.2016
Anzeige