Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Erdgas-Gegner mit Engie im Dialog
Vorpommern Usedom Erdgas-Gegner mit Engie im Dialog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 27.10.2017
Zahlreiche Interessierte kamen am Freitagabend nach Zirchow zum Info-Markt von Engie. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Zirchow

Rund 70 Insulaner und Interessierte kamen am Freitagabend nach Zirchow in den „Club 90“, um sich die Erdgasförderpläne von Engie erklären zu lassen. Das Energieunternehmen beabsichtigt, in der Gemeinde Korswandt ihr Lager aufzubauen, um dann etwa 25 Jahre ein Erdgasvorkommen in der Ostsee „anzubohren“. Die Bürgerinitiative Lebensraum Vorpommern präsentierte ebenfalls ihre Argumente. Zehn Mitarbeiter standen den Interessierten Rede und Antwort. Kurz vor der Veranstaltung zeigten Gegner des Vorhabens Plakate an der Eingangstür.

Hannes Ewert

Mehr zum Thema

Eigentlich geht es um das Naturerlebnis: Wer sich auf Safari durch die Nationalparks Afrikas begibt, will Tiere und unberührte Landschaften sehen. Dass man dabei eisgekühlten Champagner trinken und auf King-Size-Betten ruhen kann, machen Luxusanbieter möglich.

24.10.2017

In Marrakesch hat Yves Saint Laurent Farbe und Licht entdeckt. Nun besitzt die rote Stadt im Süden Marokkos ein Museum, das dem Modeschöpfer gewidmet ist. Ein Ort, der mehr ist als ein Modetempel.

24.10.2017

Am Wochenende wird es voller auf den Straßen. Dazu trägt der Reformationstag bei. Aber auch der Ferienstart in zwei Bundesländern ist ein Grund dafür, warum sich Autofahrer auf Staus einstellen sollten.

26.10.2017

Jahresempfang im Technologie- zentrum mit guten Nachrichten: Förderprogramm für Ärzte genehmigt, Firmen drängen in moderne Büros und Labore.

27.10.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Was bitte ist Upcycling?

Wissen Sie eigentlich, was sich unter dem Begriff „Upcycling“ verbirgt? Wer nicht aus der grünen Nachhaltigkeitsecke kommt, den klärt jetzt das Unternehmen Karls Erlebnis-Dorf darüber auf.

27.10.2017

In Heringsdorf auf der Insel Usedom wurde am Mittwochmorgen eine 50 Jahre alte Frau aus Berlin von einem unbekannten Mann belästigt. Er hatte die Hand in seiner Hose und spielte an seinem Glied.

26.10.2017
Anzeige