Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Erdgasunternehmen verabschiedet sich von Usedom

Korswandt Erdgasunternehmen verabschiedet sich von Usedom

In Korswandt auf der Insel Usedom sollte eine Erdgasförderstelle entstehen. Das Unternehmen Neptune Energy Deutschland teilte am Dienstag mit, dass sie das Raumordnungsverfahren nicht weiter verfolgen werden.

Voriger Artikel
Landespokal-Halbfinale von Hansa Rostock neu terminiert
Nächster Artikel
100-Haus rüstet sich für die Eröffnung

Immer wieder kam es auf Usedom zu Protesten gegen die geplante Erdgasförderanlage.

Quelle: Hannes Ewert

Korswandt. Neptune Energy Deutschland wird die Planungen zur Erdgasförderung auf Usedom nicht weiterverfolgen. Das Unternehmen betreibt vor diesem Hintergrund das bereits eröffnete Raumordnungsverfahren nicht weiter. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

 

„Die in regelmäßigen Abständen durchzuführenden Projektprüfungen haben gezeigt, dass die Erdgasförderung auf Usedom aktuell nicht wirtschaftlich zu betreiben ist“, erklärt Arno Spies, Geschäftsführer von Neptune Energy Deutschland, den Ausstieg aus dem Vorhaben.

Der Erdgasförderer hatte im Herbst 2017 mitgeteilt, von einem Grundstück in der Ortschaft Korswandt aus in die Entwicklung des Feldes gehen zu wollen. Trotz der bereits erlangten planerischen Reife, hat sich gezeigt, dass die zu erwartenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen es dem Projekt nicht erlauben, im Wettbewerb bestehen zu können.

In der Vergangenheit regte sich auf Usedom viel Widerstand gegen die Planungen. Immer wieder kam es zu Bürgerprotesten.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Service in der Luft
Hauptspeise, Salat, Brötchen, Nachspeise, Wasser - so sieht bei vielen Airlines wie hier bei Lufthansa auf der Langstrecke das Essen aus.

Die Zeiten üppiger kostenloser Mahlzeiten im Flieger sind vorbei. Bei welchen Fluggesellschaften bringe ich mir besser eine Stulle mit? Und wo gibt es über den Wolken noch ein Drei-Gänge-Menü? Die Unterschiede bei der Verpflegung in der Economy-Klasse sind riesig.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist