Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ergebnisse der Bundestagswahl 2017
Vorpommern Usedom Ergebnisse der Bundestagswahl 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.09.2017
Zinnowitz

In der Region Usedom und Wolgast hat die AfD bei der Bundestagswahl vor allem auf dem Lande punkten können. Teils erreichte die Partei dort mehr als 40

Prozent (siehe auch Seite 9). Die CDU holte indes fast überall um die 30 Prozent der Stimmen. Die SPD schnitt sehr schwach ab, kam teils nicht einmal auf 10 Prozent, in Peenemünde nur auf 5,6 Prozent. Die Linke liegt in der Region leicht über Bundesschnitt, in größeren Städten Vorpommerns sogar weit darüber. Sehr schwach in der Region sind die Grünen. In Korswandt und Pudagla lagen sie sogar unter einem Prozent, was jeweils zwei Wählern entspricht. Die FDP erzielte im Schnitt um die fünf Prozent. Die NPD spielt kaum noch eine Rolle. Nur in Lassan holte sie ein zweistelliges Ergebnis (11,4 Prozent).

Die auf dieser Seite aufgeführten Ergebnisse sind vorläufig und ohne Briefwahl.

OZ

Festival ist morgen Abend zu Gast in Swinemünde

26.09.2017

In der Heringsdorfer Villa Irmgard wurde eine Ausstellung eröffnet

26.09.2017

Das Danish String Quartet in der Krumminer St. Michaelis Kirche

26.09.2017