Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Erik verjüngt Mölschow und der kleine Mattheo Wolgast
Vorpommern Usedom Erik verjüngt Mölschow und der kleine Mattheo Wolgast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 30.01.2018
Sami Natan Salawa kam am 23. Januar in Anklam zur Welt. Quelle: Foto: Die Fotofabrik/anja Schmidt

19 Geburten meldete die Universitäts-Frauenklinik in Greifswald für die vergangene Woche. Für fünf wurden keine Angaben übermittelt. Hier nun alle anderen:

Zur Galerie
19 Geburten meldete die Universitäts-Frauenklinik in Greifswald für die vergangene Woche. Für fünf wurden keine Angaben übermittelt.

In Neetzow-Liepen freut man sich über die Ankunft von Damian Boguslawski. Der Junge, ein Frühchen, erblickte am 22. Januar um 21.29 Uhr das Licht der Welt, 1410 Gramm (g) leicht.

3190 g brachte Toni Kurt Max Blumenthal nach seiner Geburt am 23. Januar um 0.45 Uhr auf die Waage, er maß 47 Zentimeter (cm). Zu Hause ist er nun in Süderholz.

Willkommen hieß es am 23. Januar auch für Melina Lässig (1.33 Uhr, 50 cm, 3175 g), Maxim Berndt (3.47 Uhr, 51 cm, 3260 g), Mia Sophie (14.38 Uhr, 49 cm, 2980 g) und Felix Wilhelm Göhler (18.15 Uhr, 53 cm, 4070 g) – alle Greifswalder. Auch für Erik Junge in Mölschow wurde der 23.1. zum Geburtstag (20.30 Uhr, 50 cm, 3125 g).

Am 25. Januar um 14.27 Uhr kam Lava Huro zur Welt. Die Wolgasterin brachte 3280 g auf die Waage und war 50 cm groß. Ein Mädchen namens Milea

wurde am 26. Januar um 2.05 Uhr in Greifswald geboren, 52 cm groß und 3475 g schwer. 32 Minuten später tat My Hoang Nguyen Ha ihren ersten Schrei. Das Mädchen wog stolze 4100 g und maß 51 cm, zu Hause ist es in Greifswald. Auch der Greifswalder Johann Boosch hat am 26. Januar Geburtstag (14.29 Uhr, 52 cm, 4000 g).

Am 27. Januar um 15.36 Uhr wurde die Greifswalderin Marike Wehrstedt begrüßt, 52 cm groß und 4035 g schwer.

3245 g wog der Wolgaster Mattheo Max Vaegler bei seiner Geburt am 28. Januar um 4.42 Uhr. Der Junge war 50 Zentimeter groß. Ein Zentimeter länger war die Greifswalderin Emma Laabs, an diesem Tag die Dritte im Bunde. Zur Welt kam sie um 17.08 Uhr, 3560 g schwer. In Anklam wurde am 23. Januar Sami Natan Salawa geboren. 2.56 Uhr hieß man das Kind willkommen. Es war 52 cm groß und 3800 g schwer und lebt nun in Swinemünde. Herzlichen Glückwunsch!

OZ

Musikschulleiterin Marika Guddat: Höchstleistungen beim Regionalwettbewerb

30.01.2018

Mutige Zeugen stoppen Fahrer

30.01.2018

Senioren 60 / Doppel 2. Egbert Wendel/Eckhard Zimmermann (Greifsw. SG / Heringsdorf) 3. Jörg Möller / Peter Schreiber (SV NW Rostock 74 / Eintr. Zinnowitz) Einzel 3.

30.01.2018
Anzeige