Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Erinnerung an Reformator Bugenhagen
Vorpommern Usedom Erinnerung an Reformator Bugenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.10.2016

Am Montag, den 31. Oktober, ab 10 Uhr laden die Kirchengemeinden der drei Kaiserbäder zum gemeinsamen Gottesdienst anlässlich des Reformationstages in die Bansiner Kirche ein. Er wird ganz im Zeichen des 500-jährigen Reformationsjubiläums stehen, das exakt in einem Jahr gefeiert wird. Im Anschluss an den Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Tilman Beyrich sind die Besucher zu einem fröhlichen Beisammensein mit Imbiss eingeladen.

Unter dem Bansiner Lutherfenster werden sich darüber hinaus die zwölf Kandidaten und Kandidatinnen für die bevorstehende Wahl zum Kirchengemeinderat (KGR) der Kirchengemeinde Heringsdorf-Bansin persönlich vorstellen. Die Ahlbecker Bewerberinnen und Bewerber haben sich bereits beim Erntedank-Gottesdienst der Gemeinde präsentiert. In allen drei Kirchen finden die Kirchengemeinderatswahlen am Sonntag, dem 27. November, jeweils vor und nach den einzelnen Gottesdiensten statt.

Am 30. Oktober widmet sich der Gottesdienst in Heringsdorf um 11 Uhr der Reformation in Pommern. Es soll an den Reformator Johannes Bugenhagen erinnert werden, der aus Wollin stammte. Dazu erwartet die Kirchengemeinde Besuch von der polnischen Nachbarinsel. Bei diesem Gottesdienst feiert die Gemeinde Tauferinnerung für alle, die in den Monaten September und Oktober getauft wurden.

OZ

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sucht in Usedoms Mitte einen geeigneten Standort für ein altersgerechtes Wohnprojekt.

29.10.2016

Sven Hüttemann (52) gehört zu den Integrationslotsen in Vorpommern-Greifswald / Seine Hilfe wird gebraucht

29.10.2016

Sozial benachteiligte Kinder nehmen fünf Tage an einem Musik-Camp in Peenemünde teil

29.10.2016
Anzeige