Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Erlöse für die Jugendwehr
Vorpommern Usedom Erlöse für die Jugendwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.02.2017
Apotheker Nils Köster übergab den Scheck an die Wehr. Quelle: Foto: Tw

Gute Stimmung bei der Freiwilligen Feuerwehr Lassan: In der Vorwoche lud Apotheker Nils Köster (54) die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Räumlichkeiten seiner örtlichen Adler-Apotheke und überbrachte positive Nachrichten. Köster, der seit vielen Jahren die Vereine im Ort finanziell unterstützt, überraschte die beiden Kinder Nele Küster (7) und Oskar Schümann (9) mit einer Spende von stattlichen 300 Euro. Wie Köster berichtete, stammt das Geld aus seiner jährlich organisierten Kalenderaktion, bei dem seine Kunden einen selbstgesteckten Preis bezahlen. Auch Jugendwartin Sandra Goniwiecha (36) und Amtswehrführer Andreas Müller (36) freuten sich riesig und bedankten sich im Namen aller Kameraden für diese großzügige Spende. Das Geld ist auch schon gut angelegt. Wie Sandra Goniwiecha (36) erzählt, kaufe man von dem Geld für die „Nachwuchsbrandschützer“ eine einheitliche T-Shirt Kollektion mit Aufdruck. Die Jugendabteilung der FFW Lassan verfügt aktuell über 19 Mitglieder zwischen 6 und 17 Jahren. Tilo Wallrodt

OZ

Mehr zum Thema

Feuerwehr und Polizei in Kröpeliner Garten im Einsatz.

08.02.2017

Ein Fahrzeug in der vollautomatischen Waschstraße in Bergen entzündete sich. Das Feuer griff auf die Anlage über, der Schaden geht in die Hunderttausende.

10.02.2017

Brandschützer der Ortswehr Lüdersdorf im Landkreis Nordwestmecklenburg zogen Bilanz bei der Jahreshauptversammlung. Sie hatten 35 Einsätze im vergangenen Jahr.

14.02.2017

Jugendliche sind ausgestattet für eine erfolgreiche Teilnahme an internationalen Segelwettbewerben

13.02.2017

Usedomer erinnern jährlich die ermordete Mitbürger

13.02.2017

Redaktions-Telefon: 038 377 / 3610656, Fax: 3610645 E-Mail: lokalredaktion.zinnowitz@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 17 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

13.02.2017
Anzeige