Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom „FCH“: Kita mit Graffiti verunstaltet
Vorpommern Usedom „FCH“: Kita mit Graffiti verunstaltet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.08.2016

Als seien noch nicht genug „FCH“-Schmierereien in der Stadt und im Kreis, musste nun auch die Kita „Zwergenland“ im Usedomer Weg mit Schriftzügen verunstaltet werden. Über das Werk der Vandalen „staunten die Kinder und Mitarbeiter nach drei Wochen Betriebsferien nicht schlecht“, teilt Achim Lerm, Leiter des städtischen Eigenbetriebes „Hanse-Kinder“ mit. An mehrere Türen wurden großflächige Graffiti in blauer und schwarzer Farbe und Aufkleber angebracht. Außerdem sind Schäden in der Türfüllung durch Eindellungen, die offensichtlich durch Gewalteinwirkung zustande kamen, und Ritzungen festgestellt worden. Die Höhe des Schadens werde ermittelt. Bereits im vergangenen Jahr war die Kita Opfer eines Einbruchdiebstahls, bei dem Kinderfahrzeuge entwendet wurden.

OZ

Das Anklamer Hansefest bot für jeden etwas und zog damit mehrere tausend Gäste an

22.08.2016

Die Jugendkammerchor-Begegnung auf Usedom wurde in der Petrikirche mit einem umjubelten Programm abgeschlossen

22.08.2016

Harald Heß (52 / „Achtsame Demokraten“) will den Bürger wieder in den Mittelpunkt der Landtagspolitik rücken

22.08.2016
Anzeige