Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Fähren ändern ihren Abfahrtsplan
Vorpommern Usedom Fähren ändern ihren Abfahrtsplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 25.10.2016
Die Fähre nach Wollin transportiert sehr viele Touristen und Einheimische von Swinemünde nach Wollin. Quelle: Radek Jagielski
Anzeige
Swinemünde

Zum Winter ändert sich der Fahrplan der Swinemünder „Karsibor“-Fähren, die Touristen zwischen den Inseln Usedom und Wollin fahren. Eine dritte zusätzliche Fähre verkehrt montags und freitags zwischen 8 bis 18 Uhr. Die Fähre fährt aber nur, sollte die anderen beiden überlasten. An anderen Tagen fahren zwei Fähren „Karsibór“ alle 30 Minuten. Die Veränderungen wirken sich auf die Wartezeiten aus. Obwohl die Sommersaison lange vorbei ist, kommen viele Touristen, vor allem aus Deutschland. Zudem kommt der Güterverkehr. Die Reederei denkt grundsätzlich darüber nach, eine dritte Fähre einzusetzen. Diese Lösung erwies sich im Sommer als nützlich. Warteschlangen waren zwar vorhanden, aber viel kleiner. „Auch zu dieser Jahreszeit besteht hohes Interesse der Autofahrer. Vielleicht wird eine dritte Fähre eingeführt. Die Entscheidung ist noch nicht gefallen, aber wir denken darüber nach“, heißt es von der Reederei auf Nachfrage.

Radek Jagielski

Vor der Kindertagesstätte und dem Spielplatz in der Siedlung Ostend am alten Sportplatz in Ahlbeck soll ein verkehrsberuhigter Bereich eingerichtet werden.

24.10.2016

Die Brandschützer aus Zinnowitz und Hoisdorf (Schleswig-Holstein) sind seit 25 Jahren feste Partner

24.10.2016

Junge Oper Rhein-Main aus Mainz gastierte am Sonnabend mit einer Operngala in der Zinnowitzer Blechbüchse / Eine Reise durch verschiedene Epochen der Musikgeschichte

24.10.2016
Anzeige