Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Feuerwehr verunglückt bei Einsatzfahrt
Vorpommern Usedom Feuerwehr verunglückt bei Einsatzfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 09.03.2016
Kurz hinter dem Ortsausgang Peenemünde verunglückte gestern Nachmittag das Feuerwehr-Fahrzeug. Quelle: Tilo Wallrodt

Gestern Nachmittag verunglückte eine Besatzung der Peenemünder Feuerwehr bei einer Einsatzfahrt. Zwei Männer (49 und 33 Jahre) erlitten bei dem Unfall Prellungen. Wie Peenemündes Wehrführer Eberhard Lehmann informierte, waren seine Mitstreiter gegen 16.30 Uhr auf dem Weg nach Karlshagen zu einem Laubenbrand, als sie auf der L 264 mit einem Bagger zusammenstießen. Laut Wehrführer musste der Fahrer der Feuerwehr dem Bagger ausweichen, der plötzlich in Richtung Fahrbahn schwenkte. Dabei rammte der Lkw zunächst einen Baum und dann ein Fahrzeug der Straßenmeisterei. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 30 000 Euro. Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OZ

Bei einem vom Landkreis initiierten Rund-Tisch-Gespräch zu überhöhten Mieten für Flüchtlinge mit Aufenthaltserlaubnis in Plöwen bei Löcknitz konnten Missverständnisse ausgeräumt werden.

09.03.2016

Am Palmsonntag begeht die evangelische Kirchengemeinde Ahlbeck mit den Konfirmierten, die vor 50, 60, 70 und 75 Jahren ihre Konfirmation feierten, einen Festgottesdienst.

09.03.2016

Die Facebook-Seite der Zinnowitzer Lokalredaktion der OSTSEE-ZEITUNG wird immer beliebter. Am Montag wurde bereits der 1000. Fan auf dem sozialen Netzwerk begrüßt.

09.03.2016
Anzeige