Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Firmen zum Anfassen: Nacht der Wirtschaft in Anklam
Vorpommern Usedom Firmen zum Anfassen: Nacht der Wirtschaft in Anklam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.06.2017

Zu einer „Nacht der Wirtschaft“ laden die Stadt Anklam und die Arbeitsagentur Greifswald am 20. Juni ein. Von 17 bis 22 Uhr öffnen 15 Anklamer Unternehmen ihre Tore für Besucher. Das Programm der „Nacht der Wirtschaft“ ist dabei so vielfältig wie die teilnehmenden Wirtschaftszweige und zeichnet ein buntes Bild der unterschiedlichen Branchen der Hansestadt.

Mit von der Partie sind zum Beispiel die Zuckerfabrik, das Gesundheits- und Pflegezentrum Anklam und die Stadtverwaltung. In der Rathaushalle stellen sich laut Beatrix Wittmann-Stifft vom Stadtmarketing die Industrie- und Handelskammer, das Jobcenter und die Agentur für Arbeit vor. Für diesen Abend wurde in der Stadt ein kostenloser Bus-Shuttle eingerichtet. So können alle Besucher problemlos die teilnehmenden Unternehmen erreichen. Kurz nach der Eröffnung um 17 Uhr geht es los. Nach den Grußworten startet der Bus von der Keilstraße und fährt dann im 45-Minuten-Takt alle teilnehmenden Unternehmen beziehungsweise naheliegende Bushaltestellen an. Auch hier ist das Ein- und Umsteigen möglich.

Infos zum Routenplan und den

Firmen unter www.anklam.de

OZ

Mehr zum Thema

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Die Geschichte von Andrew Jones, Blutkrebs und einer OP, zu der es fast nicht gekommen wäre.

10.06.2017

Ehemalige Besitzerin entdeckt es im Urlaub / Zusammen mit Polizisten nimmt sie die Verfolgung der mutmaßlichen Täter auf

14.06.2017

Top-Badewasser beschert dem Ort zum 12. Mal Auszeichnung

14.06.2017

Wie auf der A 2 durchs Ruhrgebiet – so habe ich mich bei meiner Radtour auf der Kaiserbäder-Promenade gefühlt. Beide Spuren waren voll.

14.06.2017
Anzeige