Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Flugplatzfest mit Looping, Trudeln und Rolle

Anklam Flugplatzfest mit Looping, Trudeln und Rolle

Zahlreiche Gäste fanden sich am Rollfeld vor den Toren Anklams ein / 17 Vereine brachten sich ein

Voriger Artikel
OZ-TV am Montag: Maut-Erhöhung: Wie teuer wird der Warnowtunnel?
Nächster Artikel
Schweine sollen in die Falle gelockt werden

Die Angebote auf dem Anklamer Flugplatz wurden mit großem Interesse angenommen. Mehrere Flugzeuge waren ausgestellt. Erbauer und Piloten standen Fragestellern Rede und Antwort.

Quelle: Foto: Rainer Decke

Anklam. Zu einem Tag für die ganze Familie wurde am Wochenende auf dem Gelände der Anklamer Flugplatz GmbH Otto Lilienthal und des Aeronauticon eingeladen. Zahlreiche Besucher kamen mit der ganzen Familie. Anklams Bürgermeister Michael Galander, der das Fest eröffnete, würdigte das Engagement der 17 mitgestaltenden Vereine.

Es gab viel zu erleben und zu erfahren. Atemberaubende Flugmanöver mit Modelflugzeugen führten die Flugzeugmodellbauer mit außergewöhnlichen Modellen vor – vom Quadrocopter über Eigenkreationen bis zum Nurflügler. Bestaunt werden konnten auch inzwischen bereits historische Flieger der Luftfahrt, wie Z 42 und Stinson 108, aber auch futuristisch anmutende, nach originalem Vorbild selbstgebaute Maschinen, wie die Avid Amphibian, ein bereits in Frankreich zugelassenes Wasserflugzeug, oder eine Servator M7. Im Hangar gab es ein Kuchenbuffet und Spielspaß mit dem Aeronauticon. zudem konnten weitere Flugzeugtypen besichtigt werden. Den Tag begleitete Pilot Dr. Ingo Janicke mit seinem Trener Zlin Z226T mit Kunstflugvorstellungen, Looping, Rolle, Trudeln, Rückenflug. Cessna C-172, Jak 18-T, Gyrocopter, besagte Z-266T oder eines der Segelflugzeuge luden ein, über den Dächern von Anklam schwebend, die Stadt und das Geschehen auf dem Flugplatz sowie das Peenedelta von oben zu entdecken. Wer Interesse am Segelflugsport hat, kann bereits ab 19. August bis 28. August bei einem „Segelfliegerschnupperkurs“ auf dem Segelflugplatz Anklam dabei sein.

Kontakt: reginald_kasubeck@web.de

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Zimmerer Robert Jürß sorgt auch in diesem Jahr wieder für den hölzernen Vogel.

Das 36. Armbrustschießen der Schützengilde beginnt Sonnabend um 14.30 Uhr

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist