Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Förderverein Technikmuseum erinnert an Mission Rosetta
Vorpommern Usedom Förderverein Technikmuseum erinnert an Mission Rosetta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.09.2016

Am kommenden Freitag (30.9.) findet die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Technikmuseum Wernher von Braun statt. Wie Axel Kopsch vom Förderverein informierte, passiert das zeitgleich mit der erfolgreichen Mission Rosetta zum Kometen Tschurjumow/Gerassimenko und dem kontrollierten Absturz. „Bis zum Aufprall wird die Sonde Daten und Bilder senden, wie sie noch niemals empfangen wurden“, sagt Kopsch weiter.

Der Förderverein will bei der Versammlung daran erinnern, dass es in Rostock war, wo vor einem Jahr das Industrie-Team des Konzerns Airbus Defence and Space, das die Sonde Rosetta gebaut hatte, von der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) für seine herausragende Leistung mit dem Wernher-von-Braun-Preis ausgezeichnet worden war. „Die Ehrung fand beim DGLR in Rostock statt, wobei der Mannschaft eine Bronzebüste des Raumfahrtpioniers Wernher von Braun sowie eine Ehrenplakette überreicht worden war“, sagt Kopsch.

OZ

Mehr zum Thema

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) beklagt Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

21.09.2016

Kreis-Elternrat: Freie Schulwahl darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen

24.09.2016

Wille setzt auf Hilfe vom Land

24.09.2016

Totschlagargumente bekämpfen: Die Welt geht nicht unter. Die Aussicht auf den Weltuntergang ist in den vergangenen Jahr viel kleiner geworden.

24.09.2016
Anzeige