Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Forschungsluftschiff landet auf Usedom
Vorpommern Usedom Forschungsluftschiff landet auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 17.06.2016
Der Forschungszeppelin landete am Donnerstagabend um kurz vor 19 Uhr auf dem Flughafen in Peenemünde. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Peenemünde

Erstmals soll ein Forschungs-Zeppelin kleine Meereswirbel in der Ostsee vermessen. Das 75 Meter lange Luftschiff im Dienst der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren landete am Donnerstag – aus Berlin kommend – in Peenemünde auf Usedom. In den kommenden zwei Wochen soll es zwischen Usedom und Bornholm Meereswirbel mit Spezialkameras ins Visier nehmen. Anders als Flugzeuge kann das Luftschiff direkt 1000 Meter über den Strömungen „parken“.

oz

Das Fahrzeug, in dem eine Frau und vier Kinder saßen, ist am Mittwochabend in der Nähe des Flugplatzes Heringsdorf auf Usedom von der Straße abgekommen.

16.06.2016

Gäste aus dem Bundestag informieren sich am 20. Juni im Nordosten

16.06.2016

Klassik am Meer feiert am 7. Juli Premiere / In der Hauptrolle Peter Bause

16.06.2016
Anzeige