Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Forschungsluftschiff landet auf Usedom

Peenemünde Forschungsluftschiff landet auf Usedom

Am Donnerstagabend landet auf der Insel Usedom ein Forschungszeppelin, der am Nachmittag in Berlin startete. Er soll in den nächsten Tagen auf der Ostsee nach Meereswirbeln suchen.

Voriger Artikel
Auto überschlägt sich: Fünf Verletzte
Nächster Artikel
Ausländerfeindlich: Fackelwurf in den Gebetsraum

Der Forschungszeppelin landete am Donnerstagabend um kurz vor 19 Uhr auf dem Flughafen in Peenemünde.

Quelle: Hannes Ewert

Peenemünde. Erstmals soll ein Forschungs-Zeppelin kleine Meereswirbel in der Ostsee vermessen. Das 75 Meter lange Luftschiff im Dienst der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren landete am Donnerstag – aus Berlin kommend – in Peenemünde auf Usedom. In den kommenden zwei Wochen soll es zwischen Usedom und Bornholm Meereswirbel mit Spezialkameras ins Visier nehmen. Anders als Flugzeuge kann das Luftschiff direkt 1000 Meter über den Strömungen „parken“.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lietzow
Es stinkt zum Himmel: Am Durchlass stauen sich hunderte Bleie, die auf dem Weg von den Wostevitzer Teichen zum Kleinen Jasmunder Bodden im Saiser Bach bei Lietzow verendet sind.

Sagarder erstattet Anzeige / Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt sucht Vorhabensträger für Sanierungsvorhaben

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist