Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Frau aus eisigem See gerettet
Vorpommern Usedom Frau aus eisigem See gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:26 16.02.2017
Vorsicht auf zugefrorenen Gewässern. Plustemperaturen lassen das Eis schmelzen. Quelle: OZ
Anzeige
Lassan

Lebensgefährlicher Spaziergang! Beim versuch, ihren Mischlingshund aus dem eiskalten Berliner See bei Buggenhagen zu retten, ist eine Frau aus Lassan selbst durch eine offene Stelle im Eis eingebrochen und konnte sich nicht mehr selbst retten.

Ihre Hilferufe wurden von Spaziergängern gehört, die per Notruf die Rettungsleitstelle informierten. Daraufhin kamen Feuerwehrleute aus Lassan zum Einsatz.

Mit Steckleitern und großen Anstrengungen gelang nach etwa 20 Minuten die Rettung von Frau und Hund. Die Lassanerin kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Angesichts steigender Temperaturen hat der Landkreis vor dem Betreten zugefrorener Gewässer gewarnt.

Steffen Dr. Adler

Das Ostseebad hat einen neuen Bürgermeister gewählt/Wenn Axel Kindler am 28. Februar die Amtsgeschäfte übernimmt, stehen wichtige Entscheidungen an

15.02.2017

Im Fokus: Das Bild der Versuchsanstalten im kulturellen Gedächtnis

15.02.2017

Gastspiel am 25. Februar

15.02.2017
Anzeige