Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Neue Motivation für den Alltag bekommen
Vorpommern Usedom Neue Motivation für den Alltag bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 28.10.2018
Zum Gelingen des 81. Frauenfrühstücks trug auch eine Polonaise bei. Quelle: URSULA ZADE
Trassenheide

Mit neuer Motivation in den Alltag – das war das Motto des Frauenfrühstück am Sonnabend in Trassenheide. Zum 31. Mal trafen sich 85 Frauen aus der Region in der „Seeklause“. Sie wurden vom ehrenamtlichen Team um Kathrin Räsch begrüßt, das die Veranstaltung liebevoll mit kleinen Geschenken, Blumen und einem lustigen Sketch vorbereitet hatten. Im gastfreundlichen Ambiente des Hotels, versorgt mit einem leckeren Frühstück, waren die Erwartungen der Anwesenden besonders auf ein interessantes Referat und anregende Gespräche gerichtet.

„Reif für die Insel? Mit neuer Motivation in den Alltag“ lautete das Thema des Vormittags. Bärbel Weite aus Ludwigsburg bei Stuttgart als Referentin war begeistert, die Insel Usedom bei dieser Gelegenheit kennenzulernen. „Wo hat man das schon, durch den bunten Herbstwald zu gehen und gleichzeitig das Meer zu sehen?“, sagte sie beeindruckt. Sie begeisterte ihre Zuhörerinnen mit einem anregenden Referat. Die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, Rücksicht auf sich selbst zu nehmen und Zeit für Persönliches zu finden, um Leistungsvermögen, Motivation und Lebensfreude zu erhalten und zu steigern, stellte sie aus der Sicht christlichen Denkens eindrucksvoll an vielen Beispielen dar.

„Setzen Sie sich klare Ziele, die machbar sind und überlegen Sie, was Ihnen Freude bereitet und bringen Sie ihr Leben in Balance“, diese Aufforderung war Anlass für interessante Pausengespräche. Evelyn Kahl beeindruckte mit ihrem Bericht über Höhen und Niederlagen ihres Lebens, Cornelia Lada von der Buchhandlung Henze in Wolgast erfreute die Teilnehmerinnen wie seit vielen Jahren mit einer tollen Auswahl von Büchern und Bärbel Freiwald umrahmte die Veranstaltung stimmungsvoll mit ihrem Akkordeon.

Seit 1983 findet das Frauenfrühstück zweimal jährlich an vielen Orten in der Bundesrepublik statt und hat überall Teilnehmerinnen. Auch die Frauen unserer Region freuen sich auf diesen besonderen Vormittag. Dazu gehört auch Brunhild Bremer aus Koserow: „Hier habe ich Gelegenheit, mit anderen über Gott und die Welt zu reden und bekomme Anregungen, die auch in meinen Alltag hinein reichen.“

Ursula Zade

Der Kreistag von Vorpommern-Greifswald beauftragte die Verwaltung im Juni, die Einführung eines kostenlosen Schülertickets zu prüfen. Ein erstes Konzept hält sich aber nicht an die Vorgaben.

28.10.2018

Der Kreistag von Vorpommern-Greifswald beauftragte die Verwaltung im Juni, die Einführung eines kostenlosen Schülertickets zu prüfen. Ein erstes Konzept hält sich aber nicht an die Vorgaben.

28.10.2018
Usedom Wohnumfeld wird verbessert - Wowi saniert Betonwege

Die kleinen Zuwegungen zu den Innenhöfen im Wohngebiet Wolgast Nord werden bald verkehrsberuhigte Zone sein. Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für Ende November vorgesehen.

28.10.2018