Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Frontal-Crash am Ortseingang Wolgast
Vorpommern Usedom Frontal-Crash am Ortseingang Wolgast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.08.2016
Nach dem Zusammenstoß: Der Toyota und der Citroen waren nur noch Schrott. 25 000 Euro Schaden. Quelle: Tilo Wallrodt

Zwei Verletzte hat ein Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge am Dienstagnachmittag zur Folge gehabt. Laut Polizei befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Pkw Toyota gegen 16.30 Uhr die Bundesstraße 111 Richtung Wolgast, als er auf Höhe des Ortsschildes auf die linke Fahrbahn geriet. Dort befand sich im Gegenverkehr ein 53-Jähriger mit seinem Citroen. Er konnte offenbar nicht mehr ausweichen, so dass beide Autos kollidierten. Während der eine Fahrer einen Bruch des Handgelenkes sowie Prellungen im Brustbereich erlitt, musste der andere Stauchungen hinnehmen. Beide kamen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Der entstandene Sachschaden wurde von der Polizei auf rund 25 000 Euro geschätzt. Wegen der Unfallaufnahme und der Bergung der beiden Fahrzeuge kam es zu erheblichen Verkehrseinschränkungen vor und in Wolgast. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

OZ

Lassaner Bürgermeister fährt mit den Kids auf die Insel

11.08.2016

So hatten sich zwei Herren das Ende der Ausfahrt mit der „MS Koi“ nicht vorgestellt: Kaum legte das Partyschiff am Dienstag um Mitternacht in Heringsdorf an, empfing die Polizei die Besucher.

11.08.2016

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt, eingestuft als Stützpunktfeuerwehr, darf damit rechnen, dass sie bis Ende 2017 ein neues, leistungsstarkes Löschgruppenfahrzeug des Typs LF 20 erhält.

11.08.2016
Anzeige