Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Fünf Diebstähle von Erdkabel jetzt aufgeklärt
Vorpommern Usedom Fünf Diebstähle von Erdkabel jetzt aufgeklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.08.2016

Nach umfangreichen Ermittlungen haben Beamte der Bundespolizei jetzt einen mutmaßlichen Straftäter festgenommen. Der 39-jährige, in der Region um Greifswald wohnende Mann hat von Mai bis August 2016 in insgesamt fünf Fällen Erdungskabel der Deutschen Bahn an der Trafo-Station am Bahnübergang Guest, unweit von Greifswald, abmontiert, entwendet und anschließend an Schrotthändler in der Region verkauft. Um an die Erdungskabel zu gelangen, hat er die Umzäunung der Trafo-Station durchschnitten. Der letzte Diebstahl fand am 15. August 2016 statt. Die Festnahme des Mannes erfolgte, bevor der Mann einen weiteren Diebstahl begehen konnte. Dabei führte er Werkzeug mit sich. Er wird sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls strafrechtlich verantworten müssen.

OZ

Das Anklamer Hansefest bot für jeden etwas und zog damit mehrere tausend Gäste an

22.08.2016

Die Jugendkammerchor-Begegnung auf Usedom wurde in der Petrikirche mit einem umjubelten Programm abgeschlossen

22.08.2016

Harald Heß (52 / „Achtsame Demokraten“) will den Bürger wieder in den Mittelpunkt der Landtagspolitik rücken

22.08.2016
Anzeige