Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gartenkunst, Viecher und Reptil in Ton
Vorpommern Usedom Gartenkunst, Viecher und Reptil in Ton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.02.2017
Korswandt

Die Bergstraße in Korswandt ist für Keramikfreunde seit ein paar Jahren der zweite Anlaufpunkt zum Tag der offenen Töpferei auf Usedom. Hier arbeitet seit 2007 der Schweizer Daniel Graf in seiner Werkstatt Tonwerk. „Die Formen entstehen durch die Begegnung mit der Natur“, sagt der 49-Jährige über seine Arbeiten – Garten- und Architekturkeramik sowie künstlerische Objekte in Kombination von Ton und anderen Materialien. Neben seinen Froschkönigen oder phantasievollen Fischen, Drachen und Reptilien, die er Gartenviecher nennt, präsentiert seine Werkstatt Gartenkeramik – Pflanzgefäße in allen Größen und Dekorationen. Die humorvollen Schrott- und Tonskulpturen im Garten bezeugen außerdem, dass Graf gern die gewohnten Pfade der Tonkunst verlässt und alte Werkzeuge und Gartengeräte zu amüsanten Figuren zusammenschraubt und -lötet.

Auch in diesem Jahr führt der Keramiker zum Tag der offenen Töpferei wieder Raku-Brände vor, bei denen bis zu 1000 Grad erhitzte Keramik schockartig dem Feuer entnommen und die unverschlossenen Stellen in einem speziellen Verfahren durch Mineralien gefärbt werden. Am 11. und 12. März lässt sich Graf wieder gern bei der Arbeit an Objekten auf die Finger schauen und zu den Techniken ausfragen. In seiner Werkstatt gibt es dann – wie in Mellenthin – Kaffee und Kuchen.

Informationen zu beiden Werkstätten gibt es unter www.pommern-keramik.de oder www.tonwerk-keramik.de

OZ

Christina Nowack ist für mobile Jugendarbeit im Inselsüden verantwortlich

16.02.2017

Auf der Bundesstraße 109, kurz vor der Abfahrt zur Kreisstraße 20 Richtung Anklam, sind am Dienstagnachmittag zwei Pkw seitlich kollidiert.

16.02.2017

Wer sich selbstständig machen will, bekommt hier Ideen, Hilfe und Erfahrungen

16.02.2017