Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gartenstraße in Karlshagen übergeben
Vorpommern Usedom Gartenstraße in Karlshagen übergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 10.06.2017
Karlshagen

Die im März 2016 begonnene Sanierung der Karlshagener Gartenstraße fand gestern endlich ihren Abschluss. Die Straße wurde auf einer Länge von rund 650 Metern (Breite 4,75 Meter) ausgebaut. Die Gemeinde investierte 470 000 Euro, für Anlieger werden 3,75 Euro je Quadratmeter Grundstücksfläche berechnet.

Die Arbeiten beinhalteten eine neue Regenentwässerung, zwei Verkehrsberuhigungen sowie eine neue Straßenbeleuchtung mit LED. Insgesamt wurde eine Fläche von rund 3000 Quadratmetern mit Betonpflaster versehen, wie Bürgermeister Christian Höhn informierte. Im Bereich der Gaststätte „Letzter Heller“ wurde eine Aufstellfläche mit einer Bank sowie einem Papierkorb errichtet.

Die Verlängerung der geplanten Bauzeit wurde durch die Insolvenz der Firma Juhnke Bau aus Siedenbüssow im Herbst 2016 hervorgerufen. Laut Höhn verschob der Baustopp und die Insolvenzanmeldung sowie die Suche nach einer neuen Baufirma den erneuten Baubeginn auf das Frühjahr 2017. Den Zuschlag bei der Neuausschreibung bekam die Firma UWG aus Daberkow.

hni

Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Sind in Koserow alle glücklich?

Kurdirektorin Nadine Riethdorf wusste gestern nicht so recht, ob sie lächeln oder schmollen sollte.

10.06.2017

Am nächsten Wochenende sehen die Einwohner und Gäste der Herzogstadt wieder rot, denn es dreht sich am Samstag, dem 17.

10.06.2017

Zinnowitzer Laden feiert seinen 16. Geburtstag

10.06.2017
Anzeige