Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Geht’s ans Eingemachte?
Vorpommern Usedom Geht’s ans Eingemachte?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.11.2017

Ab sofort ist auf Usedom wieder Faschingszeit. 11.11 Uhr geht’s los! Und was meinen Rügener Amtsbruder umtreibt, stellt sich auch für uns auf der kleineren Nachbarinsel als spannende Frage dar:

Zwar sind die Jecken eher entlang des Rheins die Stimmungsmacher der Nation, doch selbst die karnevalistisch etwas weniger entwickelten Regionen können in Zeiten gesellschaftlicher Widersprüche und politischer Absurditäten mächtig auf den Putz hauen. Denn der Narr sagt bekanntlich die Wahrheit. Ob sich die Büttenredner, Sketcheschreiber und Witzeerzähler allerdings an heikle Themen heranwagen und eventuell sogar Verfehlungen oder Missetaten aus der regionalen Politik aufs Korn nehmen, werden erst die anstehenden Programme zeigen. Die Faschingsfans jedenfalls mögen es, wenn es auf ihren Feten nicht nur beim Essen und bei der Erotik deftig zugeht. Hier wollen die Verkleideten sich auch mal bei Witzen auf die Schenkel klopfen, die sie sich im Alltag sonst nur hinter vorgehaltener Hand erzählen. Also: Alle, die es dieser Tage zu den Karnevalsauftakten zieht, dürfen gespannt sein, was es da denn so zu spotten und lachen gibt. Die Themen liegen derzeit jedenfalls auf der Straße.

Leider oder Jamaika sei dank!

OZ

Junge Leute sollen ihre Ideen mit Experten diskutieren

11.11.2017

Enkeltrick-Mafia ist in Vorpommern sehr aktiv. Sicher- heitsberater klären Senioren über die perfiden Methoden auf.

11.11.2017

Die eigentlich noch für diesen Herbst avisierte Sanierung der Karlstraße wird verschoben.

11.11.2017
Anzeige