Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 19 ° wolkig

Navigation:
Gemeinden rüsten bei Hundekottütenspender nach

Zinnowitz Gemeinden rüsten bei Hundekottütenspender nach

Auf der Insel Usedom kämpfen die Gemeinden jeden Tag gegen ungeliebte Hundehaufen auf Straßen und Gehwegen.

Voriger Artikel
Obdachlosenheim geschlossen
Nächster Artikel
Alle Ostseebus-Beschäftigten sind jetzt Eisenbahner

Die Gemeinden auf der Insel Usedom investieren jährlich viel Geld, um die Hundekotbeutelspender nachzufüllen.

Quelle: Hannes Ewert

Zinnowitz. Die Gemeinden der Insel Usedom haben ein stinkendes Problem: Hundehaufen in Parks, auf Gehwegen oder am Strand. Um das in den Griff zu kriegen, investieren die Ostseebäder Tausende Euro im Jahr in die Bereitstellung von kostenlosen Hundekot-Tütchen. Im Nordamt fallen jedes Jahr 24 000 Euro Kosten an.



Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist