Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Genossenschaft baut Stadtvilla in Greifswalder Fleischervorstadt

Greifswald Genossenschaft baut Stadtvilla in Greifswalder Fleischervorstadt

Für drei Millionen Euro errichtet die WGG ein Haus mit 22 Wohnungen. Viele sind schon vergeben.

Voriger Artikel
Mutter (31) stirbt nach Badeunfall
Nächster Artikel
Mit 16 Jahren schon das Abi in der Tasche

Ersten Spatenstich: Architekt Martin Zavracky, Vorstandsvorsitzende Gudrun Jäger, Aufsichtsratsvorsitzender Kurt Jürgens und Kaufmännischer Vorstand Rainer Fehlhaber packen an.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Edith und Johannes Kornow freuen sich schon: Ein gutes Jahr noch, dann wollen sie in die neue Stadtvilla der Wohnungsbau-Genossenschaft Greifswald (WGG) in der Fleischervorstadt einziehen. Gestern war das Ehepaar beim ersten Spatenstich in der Neunmorgenstraße dabei. „Im August 2014 soll alles fertig sein“, versprach Vorstandsvorsitzende Gudrun Jäger in feierlicher Runde.

Rund drei Millionen Euro investiert das Unternehmen an diesem Standort. Das Interesse sei groß, „17 der 22 barrierearmen Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern sind praktisch schon vergeben“, berichtet Jäger. Und das bei einer angekündigten Kaltmiete von 7,95 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Viel Geld, weiß die WGG-Chefin, doch die Baupreise hätten es heute in sich. „Laufen die Ausschreibungen günstiger als erwartet, werden wir das natürlich an die künftigen Nutzer durchreichen“, versichert sie.

Das Ehepaar Kornow hat sich bewusst für einen WGG-Neubau entschieden. „Wenn wir noch einmal umziehen, dann in eine Genossenschaftswohnung“, erklärt Edith Kornow (78).

Diese Zuneigung komme nicht von ungefähr. Die 78-Jährige hat vor vielen Jahren Akten der WGG aufgearbeitet, die ihr heute 81-jähriger Mann — ehemals Direktor des Landesarchivs Greifswald — danach zu einer Chronik verarbeitete. Ihre jetzige Vier-Zimmer-Wohnung sei fürs Alter einfach zu groß, sagt Edith Kornow und freut sich deshalb auf die neuen zwei Zimmer mit Nähe zur Innenstadt.

Petra Hase

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist