Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Genossenschaft will die schönsten Balkone prämieren

Wolgast Genossenschaft will die schönsten Balkone prämieren

Wolgaster Vermieter ruft zur Verschönerung der Wohngebiete Nord und Süd auf / Anbau von 16 weiteren Balkonen soll Ende Juni fertig sein

Voriger Artikel
THW-Zugführer schmeißt hin
Nächster Artikel
Wohnmobil-Stellplatz und Freizeitpark an der Hauptstraße?

16 Balkone wurden jüngst am Wohnhaus Dr. Theodor-Neubauer-Straße 14 bis 17 angebaut. Derzeit erfolgen die Innenarbeiten.

Quelle: WGW

Wolgast. Hübsche Balkonbepflanzungen können helfen, der Tristigkeit in den Wolgaster Neubaugebieten zu begegnen und mehr Farbe ins Spiel zu bringen. Die Wohnungsgenossenschaft in Wolgast (WGW) ruft ihre gut 1000 Mitglieder, deren Wohnungen über einen Balkon verfügen, zu einem Gestaltungswettbewerb auf. „In der Woche vom 6. bis zum 10. Juni ist eine dreiköpfige Jury in den Wohngebieten Nord und Süd unterwegs, um die am schönsten bepflanzten Balkonkästen zu fotografieren“, sagt Geschäftsführer Ralf Pens.

OZ-Bild

Wolgaster Vermieter ruft zur Verschönerung der Wohngebiete Nord und Süd auf / Anbau von 16 weiteren Balkonen soll Ende Juni fertig sein

Zur Bildergalerie

Während der WGW-Vollversammlung am 16. Juni ab 18.30 Uhr in der Großsporthalle sollen die drei schönsten Blumenkästen prämiert werden. Laut Ralf Pens bieten viele Balkone Potenzial, da vorhandene Pflanzkästen oft gar nicht genutzt würden.

In der Jahreshauptversammlung soll auch ein verdienstvolles Mitglied der WGW ausgezeichnet werden, das sich als treuer Pfleger der Außenanlagen seit Jahren um ein schönes und sauberes Wohnumfeld an seinem Hausaufgang kümmert. Ebenfalls für mehr Sauberkeit in den Wohnrevieren soll die Einrichtung von Hundetoiletten sorgen. Testweise wurden in jüngster Zeit drei Stationen mit Kotbeuteln installiert – an der Ost- rowskistraße/Ecke Baustraße, an der Diesterwegstraße und an der Schillerstraße. „Wir wollen damit dem Hundekot-Problem begegnen und künftig vermeiden, dass manche Hundehalter die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner von Wegen und Rasenflächen nicht entfernen“, erklärt Pens. Zwei weitere Stationen sollen folgen.

Was die aktuelle Bautätigkeit angeht, verweist der WGW-Geschäftsführer auf den Anbau von 16 Balkonen am Wohnhaus Dr. Theodor-Neubauer-Straße 14 bis 17 und auf den Neubau von 34 Wohneinheiten an der Zinnowitzer Frankstraße. Voraussichtlich im Juni soll in der Diesterwegstraße 41 bis 50 in Wolgast die Fassade gereinigt werden. Und: In diesem Jahr werde die Planung zur Einrichtung altersgerechter Wohnungen im Haus Baustraße 22/Hufelandstraße 8/9 weiter vorangetrieben.

ts

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DCX-Bild
mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.