Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gestohlener Tranporter dank GPS zurück
Vorpommern Usedom Gestohlener Tranporter dank GPS zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2013
Gneventhin

Dank eines eingebauten GPS-Systems konnte der Gneventhiner Bauunternehmer Manfred Gliesner (60) gestern seinen gestohlenen VW Krafter wiederfinden. Diebe hatten den 40

000 Euro teuren Wagen, der mit Spezialwerkzeugen beladen war, in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in Ueckermünde vor dem Haus eines Mitarbeiters gestohlen.

Dieser informierte gestern seinen Chef. „Zum Glück habe ich in das Auto zum Test ein GPS-System einbauen lassen. Auf meinem Rechner konnte ich sehen, dass der Transporter um 0.41 Uhr in Ueckermünde gestartet worden war und um 1.27 Uhr im polnischen Pilchowo abgestellt wurde“, berichtet Gliesner. Er habe sofort die Polizei informiert und sei selbst mit Mitarbeitern in den Stettiner Stadtteil gefahren. Unterdessen habe die Bundespolizei ihre polnischen Kollegen alarmiert. Ein schwarzer Mercedes sei mit quietschenden Reifen weggefahren, als er die Polizei sowie Gliesner und seine Mitarbeiter vor Ort entdeckte.

Manfred Gliesner muss sein kaputtes Auto — das Zündschloss war kurzgeschlossen und die Wegfahrsperre aufgebohrt — reparieren lassen. Zuerst hat er aber gestern für alle seine weiteren 14 Fahrzeuge GPS bestellt.

Cornelia Meerkatz

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

12.09.2013

Das Traditionsgeschäft samt Photohaus Am Markt 8 existierte 77 Jahre lang. Stadt- und Landbevölkerung wussten das umfangreiche Sortiment zu schätzen.

12.09.2013

Lassaner Schüler zu Gast im Tierpark in Wolgast.

12.09.2013
Anzeige