Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Gestohlenes Motorboot taucht nach acht Jahren auf

Swinemünde Gestohlenes Motorboot taucht nach acht Jahren auf

Ehemalige Besitzerin entdeckt es im Urlaub / Zusammen mit Polizisten nimmt sie die Verfolgung der mutmaßlichen Täter auf

Swinemünde. Kleines Wunder in Swinemünde: Ein vor acht Jahren in Deutschland gestohlenes Motorboot ist jetzt vor dem Ostseebad wieder aufgetaucht. Entdeckt hat es die ehemalige Besitzerin.

Dabei wollte die Frau namens Ewa, die seit 20 Jahren in Deutschland lebt, eigentlich nur Urlaub machen. Doch als sie in einem Strandkorb saß, erschien vor ihren Augen plötzlich ein Motorboot, das ihr sofort bekannt vorkam: Es war jenes, das acht Jahre zuvor vor ihrem Haus in Niedersachsen gestohlen worden war. Ewa schnappte sich geistesgegenwärtig ihre Kamera und fotografierte. Als die Insassen des Boots das bemerkten, fuhren sie davon. Ewa rief sofort die Polizei und schickte die Bilder vom Motorboot auch an ihren Mann in Deutschland – der sofort bestätigte: Ja, das ist unser Boot!

„Ich denke, er hatte Tränen in den Augen, als er es sah“, meinte Ewa. Jahrelang hatten sie und ihr Mann das Boot gesucht, mit dem sie emotional sehr verbunden sind. Die beiden gaben Anzeigen in Zeitungen auf und suchten im Internet – ohne Erfolg.

Doch jetzt endlich bot sich die Chance! Nachdem er die Fotos gesehen hatte, benachrichtigte Ewas Mann die Polizei in Deutschland. Die Swinemünder Polizisten fuhren währenddessen mit Blaulicht zum Strand. Das Motorboot fanden sie zunächst nicht. Ewa und die Polizisten begaben sich daraufhin zum Nordhafen. Dort entdeckte die Frau das Boot schließlich.

Wahrscheinlich wird es jetzt zunächst vom deutschen Versicherer übernommen, der zuvor die Entschädigung bezahlt hatte. Aber wahrscheinlich kaufen Ewa und ihr Mann ihr Boot zurück – auch wenn es nicht mehr ganz so schick aussieht wie früher. Radek Jagielski

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Wismar

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.