Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gesunder Mix beim 10. Usedomer Gesundheitstag
Vorpommern Usedom Gesunder Mix beim 10. Usedomer Gesundheitstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 29.08.2016
Stefan Schmidt von der Rehaklinik Usedom lässt Sophie Stein von der Heringsdorfer Jodsole kosten. Quelle: Dietmar Pühler
Anzeige
Heringsdorf

Acht Rehakliniken von der Insel Usedom und das Kreiskrankenhaus Wolgast standen am Sonnabend im Mittelpunkt des 10. Usedomer Gesundheitstages in Heringsdorf (Landkreis Vorpommern-Greifswald). Sie nutzten die Gelegenheit, den Besuchern ihre speziellen Angebote vorzustellen.

Insgesamt beteiligten sich 22 Aussteller, darunter Betriebe aus der Gesundheitswirtschaft und Selbsthilfegruppen, am Gesundheitstag.

Stefan Schmidt von der Reha-Klinik Usedom in Heringsdorf warb für die Jodsole, die, außer in der Ostsee-Therme, nur in seiner Einrichtung eingesetzt wird. Bei Neurodermitis sind medizinische Bäder in Jodsole angezeigt. Getrunken wirkt verdünnte Jodsole schleimlösend. Sie rege zudem den Stoffwechsel an und steigere das allgemeine Wohlbefinden.

Yvonne Sdunek vom Reha-Zentrum Ückeritz und Sandra Tessmer von der Rehaklinik Ahlbeck warben dafür, vegetarische oder vegane Aufstriche frisch herzustellen. Der zeitliche Aufwand sei gar nicht so groß, wie man denke. Gleichzeitig raten sie von diversen vegetarischen Fleisch-Ersatzprodukten ab, da sie oftmals Geschmacksverstärker, Zusatzstoffe, gesättigte Fettsäuren und viel Salz enthalten würden. „

Tom Schröter

Nachwuchslöschkräfte der Jugendfeuerwehr Karlshagen im Sommer-Zeltlager / Zu Besuch in der Wache der Lübecker Berufsfeuerwehr und auf der Greifswalder Oie

27.08.2016

Unschöne Szenen gestern Nachmittag im Edeka-Markt in Karlshagen: Ein 44-jähriger alkoholisierter (1,3 Promille) Mann aus Berlin betrat gegen 13 Uhr den Markt in der Strandstraße.

27.08.2016

Informatives rund um die Paradiesfrucht gibt es am Donnerstag zu erfahren

27.08.2016
Anzeige