Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Glocke für Wolgaster Petrikirche wird gegossen
Vorpommern Usedom Glocke für Wolgaster Petrikirche wird gegossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.11.2016

Das neue Geläut für die evangelische Kirche St. Petri in Wolgast ist bald komplett. Wie Ulrich Kober von der Kirchengemeinde gestern mitteilte, wird morgen um 15 Uhr in der Glockengießerei Bachert in Karlsruhe die fünfte, 1800 Kilogramm schwere Glocke gegossen. Etwa 15 Wolgaster werden dies vor Ort live mitverfolgen. Die neue Glocke wird voraussichtlich Ende dieses Jahres oder Anfang 2017 nach Vorpommern kommen.

Die Wolgaster Kirchengemeinde hatte bereits im Jahr 2012 vier Bronzeglocken von einer Kirchengemeinde aus Kassel in Hessen gekauft. Dieses Geläut stammt aus dem Jahr 1963 und steht derzeit im Eingangsbereich von St. Petri in Wolgast. Die Kirchengemeinde hofft, dass das neue Geläut im kommenden Jahr in den Petri-Kirchturm kommen kann, um die drei Stahlgussglocken von 1963 zu ersetzen. 60 000 Euro sind allerdings dafür noch nötig.

OZ

Mehr zum Thema
Greifswald Schwierige Zeiten am Theater Vorpommern: Nächste Schritte der Reform in der Schwebe - Fusion soll ohne Entlassungen klappen

Unsicherheit unter den Mitarbeitern wächst / Reformprozess geht nur schleppend voran

05.11.2016

Die Kompetenz für Vorpommern und AfD-Mann Thomas Treig bilden eine gemeinsame Fraktion / Vorbehalte gegen seine Partei findet Treig „langweilig“

05.11.2016

Martin Luther war ein Alphatier, Polarisierer und schlimmer Antisemit - die Historikerin Lyndal Roper macht Schluss mit dem Mythos vom sympathischen Reformator. In ihrer Luther-Biografie untersucht sie auch die Bedeutung von Luthers Darmträgheit für die Reformation.

09.11.2016

Da war ganze Manneskraft gefragt, um die Schneezäune aufzustellen! In Koserow machten sich gestern mehrere Mitarbeiter der Usedomer Bäderbahn ans Werk, um einen ...

10.11.2016

Finanzprobleme als eines der Schlüsselthemen

10.11.2016

Schülerbeförderung auf Usedom kommt nochmals in den Kreistag

10.11.2016
Anzeige