Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gottesdienst zur Ausstellung in Lassaner Kirche
Vorpommern Usedom Gottesdienst zur Ausstellung in Lassaner Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.08.2016

/Klotzow. Der Lassaner Pastor Dr. Reinhard Kuhl hält am Sonntag um 9.30 Uhr in der Lassaner St. Johannis-Kirche einen besonderen Gottesdienst. Im Mittelpunkt seiner Ausführungen stehen drei biblisch inspirierte Arbeiten der Künstler Peter Glas und Harald Herzel. Die Werke sind Teil der Sommerausstellung „Traum und Trauma“, die noch bis Anfang Oktober in der Kirche zu sehen ist.

An den Gottesdienst schließt sich ein Galerierundgang mit den anwesenden beiden Künstlern an. Zur moralischen Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen. Nach der Veranstaltung, so empfiehlt Kuratorin Ulrike Seidenschnur, lässt sich der Lassaner Winkel prima per Rad oder per pedes erkunden, um am Nachmittag ab 16 Uhr in Klotzow, Bergstraße 13, bei Cornelia Lorenz im Offenen Künstlergarten beim Jazz-Konzert mit dem Berliner Saxophon-Duo WindWind den Tag ausklingen zu lassen. Auch hier ist fürs leibliche Wohl gesorgt.

OZ

Mehr zum Thema

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Lorenz Caffier (CDU) will das Sicherheitsgefühl der Bürger stärken. Er fordert die Einstellung Hunderter neuer Polizisten und den Einsatz der Bundeswehr im Inland.

20.08.2016

Gäste laufen in Koserow kreuz und quer über die B 111 / Schutzplanken sollen sie künftig daran hindern

25.08.2016

Banneminer Bewohner mussten Brandnacht bei Verwandten verbringen / Ermittlungen noch im Gange

25.08.2016

Zum fünften Mal luden der Eigenbetrieb der Gemeinde Karlshagen und die OSTSEE-ZEITUNG zum „Monsterbau“ an den Strand des Ostseebades ein

25.08.2016
Anzeige