Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Grenzkontrollen wegen Papst und Nato

Swinemünde Grenzkontrollen wegen Papst und Nato

Im Juli wird es im polnischen Swinemünde am Fährterminal wieder Grenzkontrollen geben. Grund sind der Nato-Gipfel in Warschau und der Besuch des Papstes in Krakau.

Voriger Artikel
Vokalisten singen in Wismar
Nächster Artikel
Vandalismus am Fischmarkt

In den vergangenen Tagen wurde bereits am Swinemünder Fährterminal verstärkt kontrolliert.

Quelle: Grenzschutz

Swinemünde. Weil sich in Polen politische und kirchliche Prominenz angekündigt hat, wird es im Juli am Swinemünder Fährterminal wieder zu Grenzkontrollen kommen. Beamte haben das in den vergangenen Tagen schon geprobt. Grund sind der Nato-Gipfel in Warschau und die Weltjugendtage mit Papst Franziskus in Krakau.

Neben dem Grenzschutz nahmen an den jüngsten Übungen Zollbeamte und die Militärpolizei teil. Die Beamten haben die geltende Vorgehensweise bei Grenzkontrollen geübt, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen getestet.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eriwan

Er hat es gesagt: Papst Franziskus stuft die Gräueltaten an den Armeniern als „Völkermord“ ein - wie schon vergangenes Jahr. Auch die Konfliktlage im Pulverfass Südkaukasus bereitet ihm Sorgen.

mehr
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist