Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Grundschule: Im Mai soll Entscheidung fallen

Wolgast Grundschule: Im Mai soll Entscheidung fallen

Schulleiterin warb für die Eigenständigkeit der Einrichtung. Weigler: „Wir warten Pro- und Kontraliste ab.“

Voriger Artikel
Einbrüche auf Usedom häufen sich
Nächster Artikel
Bürgermeister und Gemeindevertreter streiten um Schule

Im Juli 2011 wurde die neue Aula in der Baustraße eingeweiht. Grundschule und Regionalschule sind unter einem Dach.

Quelle: ts

Wolgast. In der nächsten Wolgaster Stadtvertretersitzung dürften die Würfel fallen, ob die Grundschule der Stadt eigenständig bleibt. Wie Bürgermeister Stefan Weigler (parteilos) in der jüngsten Stadtvertretersitzung informierte, wird sich der Bildungsausschuss der Stadt am 24. April noch einmal mit dem Thema beschäftigen.

Pädagogen, Eltern und Lehrer ringen um die Eigenständigkeit der mittlerweile größten Grundschule des Landes mit knapp 300 Kindern. Die Stadt prüfe gegenwärtig den Erhalt der Eigenständigkeit oder die Fusion mit der im gleichen Haus an der Wolgaster Baustraße befindlichen Kosegarten-Regionalschule. „Wir werden eine Pro- und Kontra-Liste erstellen und die im Bildungsausschuss vorstellen. Noch sind alle Argumente nicht zusammengetragen worden“, so Weigler. Übrigens seien zur Sitzung des Bildungsausschusses Vertreter der Schulkonferenz eingeladen.

Die kommissarisch eingesetzte Schulleiterin Katrin Hannemann (45) nutzte die jüngste Parlamentssitzung, um noch einmal für den Erhalt der Eigenständigkeit zu werben. „Die Eltern sind von der pädagogischen Arbeit überzeugt. Wir haben einen eigenen Schulverein. Wir wollen auch künftig mit einer reinen Grundschule arbeiten. Bei einer Zusammenlegung mit der Regionalschule sehen wir keine positiven Effekte“, so Hannemann.

Henrik Nitzsche

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist