Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Grundschule verliert Eigenständigkeit

Karlshagen Grundschule verliert Eigenständigkeit

In Karlshagen auf Usedom wird es bald nur noch eine Schule geben. Mit deutlicher Mehrheit haben am Donnerstagabend die Gemeindevertreter beschlossen, die Eigenständigkeit der Grundschule aufzugeben und sie an die Regionale Schule anzugliedern.

Voriger Artikel
Oleanderschwärmer auf Usedom
Nächster Artikel
Usedomer Dichternacht geht in Runde fünf

Vor der Sitzung im Karlshagener Feuerwehrhaus am Donnerstagabend machten sich Schüler, Eltern und Lehrer der Grundschule für die Eigenständigkeit stark.

Quelle: Henrik Nitzsche

Karlshagen. Gestern Abend beschlossen die Gemeindevertreter mehrheitlich, die Grundschule aufzulösen und diese der Regionalen Schule anzugliedern. Etwa 50 Schüler, Eltern und Lehrer der Grundschule waren gekommen, um für die Eigenständigkeit zu werben. Die „Ehe“ soll ab dem Schuljahr 2017/18 greifen.

Der Beschluss war das Ergebnis einer Empfehlung des zeitweiligen Ausschusses, der sich in den letzten Monaten mit der Bildungslandschaft im Ostseebad beschäftigt hatte.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist