Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom HTM: Schau über Gemeinschaft Belgiens
Vorpommern Usedom HTM: Schau über Gemeinschaft Belgiens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.06.2016

Drei Länder, ein Projekt: Vertreter der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, der Stadt Swinemünde und des Landkreises Vorpommern-Greifswald wollen am Donnerstag ein trinationales Bildungsabkommen schließen. Parallel zu der Unterzeichnung wird im Historisch Technischen Museum (HTM) Peenemünde die Sonderausstellung „Die Menschen im Grenzgebiet & Der Große Krieg“ eröffnet, die von der Autonomen Hochschule der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens konzipiert wurde.

Die Ausstellung dokumentiert aus transnationaler und alltagsgeschichtlicher Sicht, wie die Menschen in der Vierländerregion Deutschland, Niederlande, Belgien und Luxemburg vor und während des Ersten Weltkrieges lebten. Aus einer Region, in der Staatsgrenzen ursprünglich keine Rolle spielten, wurde ein Kriegsgebiet, und die ehemaligen Nachbarn wurden zu Gegnern. Ausgestellt werden Fotos, Postkarten und Stadtansichten, die das Leben in Frieden und Krieg dokumentieren. Sie zeigen, wie der Alltag auch jenseits der Front militarisiert und von Feindschaft geprägt wurde. Wie das deutsch-belgische Grenzgebiet, befindet sich auch Peenemünde auf Usedom nahe einer innereuropäischen Ländergrenze. Das HTM weist mit der Ausstellung auf die Geschichte der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien hin und stellt damit zugleich einen Kooperationspartner im Rahmen seines europäischen Schüleraustausch-Projektes vor. Die Ausstellung wird bis zum 11. September im Turbinensaal gezeigt.

30. Juni, 11 Uhr, HTM Peenemünde

OZ

Im LNG-Terminal in Swinemünde sind jetzt alle erforderlichen Tests abgeschlossen. Inzwischen begann bereits die kommerziellen Gaslieferungen.

28.06.2016

Während der Weltjugendtage und des Natogipfels steht das Fährterminal im Fokus

28.06.2016

Mit einer spektakulären Aktion wurde gestern vor dem Theaterzelt „Chapeau Rouge“ in Heringsdorf auf das bevorstehende Vineta-Spektakel aufmerksam gemacht.

28.06.2016
Anzeige